FACHZEITSCHRIFTEN


ForderungsPraktiker

ForderungsPraktiker ist die seit November 2009 zweimonatlich erscheinende Schwesterzeitschrift des BankPraktiker. Gerichtet an Fach- und Führungskräfte der Kredit-, Sanierungs-, Verwertungs-, Abwicklungs- und Inkassoabteilungen der Kreditinstitute informiert er praxisnah über alle Phasen der Kreditvergabe/-überwachung, des erhöhten Kreditrisikos von Restrukturierung, Sicherheitenbe- und -verwertung bis hin zur Beitreibung von Forderungen. Neben den von Praktikern mit wertvollen Tipps versehenen Beiträgen, finden Sie zahlreiche Meldungen über aktuelle Themen aus Wirtschaft, Kreditgewerbe und Rechtsprechung sowie interessante Besprechungen der für die Zielgruppe beachtenswerten Fachpublikationen.


EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, 

mit der Artemis-Mission sendet die Menschheit das erste Mal seit über 50 Jahren wieder eine bemannte Rakete zum Mond. Der Mond ist im Vergleich zu anderen Himmelskörpern nicht weit entfernt. Auch hat sich die Technologie seit der ersten Mond-Mission im Jahr 1968 enorm weiterentwickelt. Warum also hat es so lange gedauert, bis wir wieder auf den Mond fliegen?

Die NASA befand sich in einer Krise. Die ursprünglichen Pläne zur Saturn V-Rakete, die bei der Apollo-Mission eingesetzt wurde, lagen zwar detailgetreu vor, jedoch war das eine Quäntchen an Wissen, das notwendig war, die Einzelteile sicher zusammenzubauen, verloren gegangen. Zudem haben sich seit den 60er Jahren die Sicherheitsstandards geändert, dies betrifft beispielsweise den Einsatz von Materialien wie Quecksilber oder bestimmte Schweißtechniken, sodass ein 1:1-Nachbau nicht möglich war. Die Krise konnte also nur auf eine Art gelöst werden: Durch Alternativen.

Denn: Sich in der Krise befinden heißt in Alternativen zu denken.

Sichtbar wird dies auch in Klimakrise, Energiekrise und Wirtschaftskrise. Zahlreiche Indikatoren weisen derzeit auf eine sich zuspitzende Lage hin. Ungewisse Gaspreise aufgrund der unklaren Zukunft, die steigenden Strompreise, das rückgängige Konsumverhalten der Verbraucher, die Störung der Lieferketten und die bald auslaufenden Effekte, die die ohnehin schon hohe Inflation noch bremsen, sind nur einige davon. Überschwemmungen und Dürreperioden, die die Klimakrise so deutlich machen wie noch nie, treten dabei schon beinahe in den Hintergrund.

Jedoch: Krisen stimulieren Transformationsprozesse, ermöglichen Innovationen und schaffen Resilienz.

Anfang des Jahres wurde Europa zu einem neuen Unabhängigkeitsdenken gezwungen. Gelder, insbesondere zur Verteidigung dieser Unabhängigkeit, wurden in einem Tempo genehmigt, an das bis dato nicht zu denken war. Die gestiegenen Spritpreise haben zur Einführung des 9-Euro-Tickets geführt und so die Bahn zumindest temporär für viele erstmals zu einer echten Alternative zum Autofahren gemacht. Immerhin war jeder fünfte Nutzer des 9-Euro-Tickets ein Neukunde.

Krisen bringen uns in Bewegung. Mit sinnvollen Instrumenten können wir so über uns hinauswachsen und resilient der nächsten Krise begegnen. Der Erfolg der Maßnahmen gegen die aktuellen Krisen wird sich noch zeigen müssen. Auch der Erfolg der Artemis-Mission liegt noch in der Zukunft, allerdings wurde durch das Krisenmanagement der NASA eine neue bemannte Raummission erst möglich gemacht.

Und damit wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe. Viele Grüße

Ihr Steffen Beck

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Managing Partner
PLUTA Rechtsanwalts GmbH


UNSERE BEITRÄGE AUS DEM INHALTSVERZEICHNIS

Rechtssichere Kündigung von Krisenengagements

Eine Kündigung darf nicht unzumutbar sein und nicht zur Unzeit erfolgen. Die Kündigung im Rahmen einer planmäßig verlaufenden Sanierung ist grds. unzulässig.

Zum Beitrag...

Chancen einer erfolgreichen Restrukturierung durch Mediation

Chancen einer erfolgreichen Restrukturierung durch Mediation

Zum Beitrag...

Bewertungskompass in schwierigen Zeiten

Ein Tool zur langfristigen Wertermittlung hilft, belastbare Entscheidungen zu treffen.

Zum Beitrag...

Neuer EBA-RTS-Entwurf zu „Gruppe verbundener Kunden“

Am 08.06.2022 legte die EBA ein Konsultationspapier zum Regulatory Technical Standard zur Ermittlung einer Gruppe verbundener Kunden vor.

Zum Beitrag...

Objektbasierte Finanzierungen: Eine Schockstarre verhindern

Inflation, Materialmangel und Energiekrise belasten Firmenkunden. Objektbasierte Lösungen helfen bei der Krisenbewältigung.

Zum Beitrag...

Projektfinanzierung: ein gutes Beispiel für Konsortialfinanzierungen?

Inwiefern macht es bei Projektfinanzierungen Sinn, diese im Rahmen einer Konsortialfinanzierung durchzuführen.

Zum Beitrag...

Rezensionen im Heft


Marie Luise Graf-Schlicker (Hrsg.), InsO – Kommentar zur Insolvenzordnung, RWS Verlag, 2022; von Kristin Viereck

Zur Rezension...

Beer Henrike, Blume Lars, Jahn David, Kasch Raik, Kierig Jochem, Müller Jürgen, Reher Björn, Dr. Schröter Karsten (Hrsg.), Dr. Ziesenitz Thomas (Hrsg.), Handbuch Immobilienbewertung in der Kreditwirtschaft, Finanz Colloquium Heidelberg, 2020; von Prof. Dr. Arnd Verleger

Zur Rezension...


Den Forderungspraktiker kenne und schätze ich seit vielen Jahren. Er ist fachlich und inhaltlich immer ein guter Begleiter für zahlreiche Kreditthemen. Wir finden wichtige Impulse für unsere Revisionsarbeit - sowohl für Prüfungen als auch für Beratungen bietet er kompetente Anregungen und den erforderlichen Praxisbezug, um die Revisionspotenziale voll zu entfalten.

Dr. Karsten Geiersbach

Kasseler Sparkasse, Bereichsleitung Interne Revision, Herausgeber des ForderungsParktiker

Alle Beiträge


Unser Herausgebergremium besteht aus folgenden Mitgliedern

  • Steffen Beck
    Rechtsanwalt/Fachanwalt für Insolvenz und Sanierungsrecht, Geschäftsführer, PLUTA Rechtsanwalts GmbH
  • Dr. Friedrich Cranshaw
    Rechtsanwalt, vorm. Banksyndikus und Leiter Recht Mannheim
  • Frank Dehnke
    Vorsitzender des Vorstandes, Sparkasse Oberhessen
  • Dr. Karsten Geiersbach
    Bereichsleiter Interne Revision, Kasseler Sparkasse
  • Christoph Hoeren
    Senior Risk Manager, DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH
  • Michael Jander
    Leiter Strategisches Projektmanagement, Kreissparkasse Böblingen
  • Caroline Klausch
    Referentin Kreditmanagement, Berliner Volksbank eG
  • Dominik Leichinger
    Deutsche Bundesbank
  • Prof. Dr. Wolfgang Portisch
    Fachbereich Wirtschaft, Hochschule Emden-Leer
  • Torsten Steinwachs
    Geschäftsführer, BMS Bondmanagement Support GmbH & Co KG, Frankfurt/M.
  • Dr. Hanno Teuber
    Rechtsabteilung, Commerzbank AG, Frankfurt/M.
  • Michael Ziegler
    Sparkasse Pforzheim Calw

Bestellen Sie den als

Jahresabonnement
ForderungsPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Erscheinungsweise:
x jährlich.

Eine Abonnementkündigung ist nur mit einer Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Jetzt Bestellen!
Einzelheft
ForderungsPraktiker

Preis Einzelheft Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Jetzt Bestellen!
Probeheft
ForderungsPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des zur Probe.

Jetzt Bestellen!
FCH meinABO

Unbegrenzt und digital lesen: Sämtliche Beiträge aus allen FCH Fachzeitschriften.

Da sich die FCH Gruppe mit ihren Produkten und Dienstleistungen nur an Banken und sonstige Unternehmen wendet, können unsere Fachzeitschriften nur von solchen und von Buchhandlungen, nicht aber von Verbrauchern abgeschlossen werden. Wir bitten um Verständnis.


Mit freundlicher Unterstützung von:

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit dem Tool Matomo aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Matomo.