Unser Team

SeminarIcon
FCH-Sommerfest 2023
SeminarIcon
Gemeinsam für die Umwelt: FCH Impact Day
SeminarIcon
Neuregelungen nach MaCake
Prof. Dr. Patrick Rösler
Dynamischer Laden mit engagierten Leuten

Nach meiner Bankerfahrung aus der Rechtsabteilung der Zentrale der Deutschen Bank und einer Station beim Verlag C.H. Beck habe ich inzwischen über 20 Jahre FCH auf dem Buckel. Ich habe diesen doch nicht risikolosen Schritt bis heute nicht eine Sekunde bereut. Die Handlungs- und Gestaltungsfreiheit im FCH und vor allem die unglaubliche Geschwindigkeit, in welcher Ideen entwickelt, Entscheidungen getroffen und vor allem umgesetzt werden, das begeistert mich am FCH bis heute. Mit mittlerweile knapp 50 Mitarbeitern gehen Neuerungen und Änderungen zwar manchmal nicht ganz so schnell, wie wenn man alles selber macht, dennoch wollte ich auf keinen unserer engagierten Mitarbeiter verzichten. Sie sind die Zukunft der Firma, bringen Ideen ein und die sehr guten von ihnen treiben uns – in jeder Hinsicht – Altgesellschafter gerne auch mal vor sich her. Denn machen wir uns nichts vor: Die Digitalisierung trifft nicht nur unsere Kunden, sondern auch uns als Wissensanbieter ganz zentral. Wichtiger Punkt ist auch der Generationswechsel, den wir mit der FCH Gruppe AG eingeleitet haben. Unsere dezentrale Führung über Bereiche und Fachbereiche hat sich in der Corona-Zeit sehr bewährt, diese haben wir noch gestärkt und behalten wir neben Home Office selbstverständlich bei. Natürlich schätze ich auch die arbeitstechnische Flexibilität, die das FCH ermöglicht, sonst könnte ich nicht in den Bergen im Montafon wohnen und dennoch die FCH Gruppe führen. Dies ermöglichen mir alle unsere Mitarbeiter und meine Kollegen, auf die ich mich verlassen kann und die sich für das FCH einsetzen. DANKE dafür!

Prof. Dr. Patrick Rösler

Vorstandsvorsitzender FCH Gruppe AG



Netzwerk leben und Mehrwerte schaffen!

Nach einigen Jahren bei einem Prüfungsverband und dann mehr als zehn Jahren in verschiedenen Funktionen in einer größeren Genossenschaftsbank hat mein Weg im Sommer 2009 ins FCH geführt. Mein Kollege Patrick Rösler erzählt das immer so: „Marcus war als Seminarteilnehmer in einem unserer Seminare und hat den Referenten permanent mit Fragen gelöchert. Da habe ich ihn in der Pause gefragt, ob er nicht mal selbst als Referent mitwirken möchte, um sich den Fragen der Teilnehmer zu stellen.“ – Was ich dann gerne wahrgenommen habe. Im Anschluss hat er mich zu Buch- und Fachbeiträgen überredet, und am Ende ganz vom FCH überzeugt. 😊 Was mich heute immer noch unglaublich motiviert, ist die kreative Zusammenarbeit im FCH-Team, das Arbeiten an neuen spannenden Themen, das Zusammenführen von Ideen und die Neu- und Weiterentwicklung unserer Angebote für die Kreditwirtschaft, aber zunehmend auch darüber hinaus. Die Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen, aus unterschiedlichen Instituten zu unterschiedlichsten Themen im Rahmen der Seminare, Beratungs- und der Buchprojekte ist eine der spannendsten Aufgaben, die ich innerhalb der Kreditwirtschaft finden konnte.

Marcus Michel

Marcus Michel

Vorstand FCH Gruppe AG



Sandra Leicht
In der gesamten Gruppe individuell

Vor meiner Zeit im FCH-Team seit 2014 (man kann nach einigen Jahren FCH auch durchaus von einer Berufung zum „Vollzeit FCH-ler“ sprechen) war ich zunächst klassisch sparkassenintern in Baden-Württemberg tätig und habe anschließend viele Jahre säulenunabhängig und deutschlandweit Banken im Consulting/Insourcing betreut. Was ich in meiner FCH-Zeit besonders zu schätzen gelernt habe, ist, dass bei uns nicht nur jeder Mitarbeiter als Persönlichkeit mit eigener Meinung zählt, sondern auch für seine Themen brennt. So entwickeln wir uns in der gesamten Gruppe laufend weiter, ohne den Charme und Grundgedanken des FCH zu verlieren. Unsere Werte und Qualitätsansprüche mit innovativen Ideen zu verknüpfen ist ein Anspruch, der auch mich als Vorstand der FCH AG und Geschäftsführer der FCH Consult GmbH täglich neu motiviert. Wenn individuelle Menschen in einem über viele Jahre gewachsenen Netzwerk freundschaftlich zusammenarbeiten und bei enormer Bandbreite fachlich tiefe Ergebnisse liefern, dann ist das für mich nach wie vor erstaunlich und einzigartig – und typisch FCH.

Sandra Leicht

Vorstand FCH Gruppe AG



Prüfungssichere und zugleich pragmatische Regulatorik-Umsetzung!

Fast seit der Gründung bin ich mit dem FCH nun verbunden. Erst als Referent und seit nunmehr über 10 Jahren als Geschäftsführer. Als „Projektmensch“ bin ich „hier“ im FCH genau richtig. Meine Rolle als Gesamtverantwortlicher für die Beratungssparte ist letztlich die Bündelung meiner mehr als 25-jährigen Praxis in allen Bankengruppen und Institutsgrößen quer durch die wichtigsten Bereiche der 3 Linien einer Bankorganisation. Früher wie heute reizt es mich, neue regulatorische Anforderungen in den Instituten und bei Bankdienstleistern praktikabel, individuell und dennoch prüfungssicher umzusetzen. Als „kreativer Geist“ und „strukturierter Arbeiter“ Intern schätze ich unsere interne Schnelligkeit bei der Umsetzung von Entscheidungen.

Michael Helfer

Michael Helfer

Geschäftsführer FCH Consult GmbH



Björn Dommel
Veränderungen gemeinsam gestalten

Die Haltung ist entscheidend. In über 20 Jahren in der Internen Revision und im Vorstandsstab in der Finanzbranche habe ich viele Veränderungen nah begleiten dürfen. Intern zu beraten, über den Tellerrand zu schauen, Veränderungen mitzugestalten und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, waren für mich dabei interessanter als ausschließlich zu prüfen. Warum nicht also diese Leidenschaft zum Beruf machen? Diese Möglichkeit habe ich in der FCH Consult GmbH. Dabei hat mich unser Beratungsansatz überzeugt, der die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Zuzuhören, die Bedürfnisse zu verstehen und daraus individuelle Handlungsempfehlungen zu entwickeln, sind dabei entscheidend.

Björn Dommel

Geschäftsführer FCH Consult GmbH



Vom Bankspezialisten zum Berater und Projektleiter

Auch mit über 60 Jahren Lebenserfahrung gibt es noch viel Neues und Spannendes. Seitdem ich 2018 aus dem Hobby (Seminare für das FCH) eine Berufung gemacht habe – Senior Consultant bei der FCH Consult GmbH mit Schwerpunkt Kredit/Kreditregulatorik- kann ich die Kenntnisse aktueller Entwicklungen und meine über 30-jährige Erfahrung im Aufsichtsrecht und im Kreditgeschäft bei der Deutschen Bundesbank und bei einer der größten Regionalbanken in Deutschland gezielt weitergeben. Der Mix aus Seminaren und Beratung sowie der Kontakt mit Bankern und Nichtbankern ist einfach perfekt.

Frank Günther

Frank Günther

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Thomas Jurk
Unternehmensberater durch und durch

Seit mehr als zehn Jahren bin ich Unternehmensberater und freue mich noch immer auf jede neue Herausforderung! Banken und Finanzdienstleister zu verändern und hierbei das Managementteam und die Mitarbeiter mitzunehmen ist dabei das wichtigste Ziel in meiner Arbeit. Hierdurch kann Veränderung zum Erfolg werden und alle Mitarbeiter sind daran beteiligt. Was mir am FCH gefällt? Die Vielfalt der Themen in der Gruppe, das familiäre Team und die unheimliche Fachkompetenz. Ich freue mich, ein Teil des FCH zu sein und mit den Kollegen die Bankenwelt zu verändern.

Thomas Jurk

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Flexibilität & Vielseitigkeit

Seit 2015 Mitglied des FCH-Teams und über 30 Jahre Erfahrung in der Bankenwelt, davon über 15 Jahre im Prüfungswesen und über 10 Jahre im Compliance haben mein Berufsleben in den letzten Jahrzehnten geprägt. Aufgrund der vielen rechtlichen und organisatorischen Änderungen war diese Zeit nie langweilig und meine Aufgaben waren von Flexibilität und Vielseitigkeit geprägt. Bei allen Tätigkeiten stehen natürlich immer die Kundenbedürfnisse sowie die individuelle interne Struktur der Kunden im Mittelpunkt.

Peter Keller

Peter Keller

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Davor Brcic
Regulatorik pragmatisch meistern!

Gute 14 Jahre lang durfte ich als Compliance-Beauftragter und Führungskraft in der Finanzbranche regulatorische Änderungen und Herausforderungen begleiten und mitgestalten. Wie bin ich beim FCH gelandet? Beim FCH habe ich 2012 als Referent und Autor begonnen. Seit Januar 2024 kann ich hier meiner großen Leidenschaft, der Wissensvermittlung beruflich nachgehen. In meiner Zeit als Referent habe ich aus vielen Seminaren und meiner Tätigkeit in der Finanzbranche vor allem eines gelernt: Banken und Finanzdienstleister benötigen bei der Vielzahl an regulatorischen Herausforderungen pragmatische Lösungen und keine „Verhinderer“. Also habe ich mich dazu entschieden meine Leidenschaft zum Beruf zu machen den Banken hierbei zu helfen! Mein Ziel ist es unseren Kunden in herausfordernden Zeiten Lösungen aufzuzeigen, um Regulatorik pragmatisch zu meistern.

Davor Brcic

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Aufsichtsrecht pragmatisch, aber sicher!

Seit 2018 leite ich erfolgreich die Revision einer mittelgroßen Sparkasse und unterstütze beim FCH nebenberuflich andere Banken rund um das Thema "Interne Revision". 

Mit meinen Wurzeln im genossenschaftlichen Bankensektor, wo ich überwiegend im Kreditgeschäft tätig war und parallel Wirtschaftsrecht studiert habe, bringe ich eine übergreifende Perspektive in die Welt der Regionalbanken mit. Meine Expertise liegt in der effizienten und aufsichtskonformen Umsetzung von Revisionsprozessen, Kommunikation in der Internen Revision, Regulatorik im Allgemeinen und dem Kreditgeschäft. Dabei begeistere ich mich besonders für pragmatische, aber dennoch aufsichtssichere Lösungen.

Des Weiteren bin ich stets bestrebt, moderne Methoden und Prozesse in die Revisionsarbeit zu integrieren, um effektiver zu arbeiten, die Qualität und die Sichtbarkeit unserer Arbeit kontinuierlich zu verbessern. Als Mitglied des FCH freue ich mich darauf, mein fundiertes Fachwissen zu teilen und praxistaugliche Wege zu finden, um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen.

Diana Link

Diana Link

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Simon Böttinger
Gemeinsam statt einsam

Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Finanzbranche, davon jeweils knapp 10 Jahre im Prüfungswesen sowie im Bereich Compliance gehöre ich zum alten Eisen. Als Spezialist für das Researchsystem und die Betrugsprävention sowie die Ablaufsteuerung bin ich insbesondere im genossenschaftlichen Bereich der richtige Ansprechpartner für Sie.

Simon Böttinger

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Super Unterstützung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Seit März 2015 bin ich nun schon Teil des FCH-Teams. Angefangen habe ich im Finanz Colloquium im Seminarbereich. Im März 2020 bekam ich die Chance, mich als Sachbearbeiterin Compliance weiterzuentwickeln. Diese habe ich sehr gerne ergriffen und meine Entscheidung auch nicht bereut. Seit 2024 bin ich nun als Consultant in der FCH Consult tätig. Am FCH schätze ich sehr, dass es immer wieder Weiterbildungsmöglichkeiten gibt und man bei Entscheidungen mit einbezogen wird. Ein weiteres großes Plus am FCH ist, dass die Chefs in jeder Lebenslage hinter den Mitarbeitern stehen und unterstützen, wo sie können.

Rebecca Zimmermann

Rebecca Zimmermann

Consultant FCH Consult GmbH



Thomas Göhrig
Beauftragtentätigkeit und Beratung zum Datenschutz

Als Wirtschaftsinformatiker (M.Sc.) und zertifizierter Datenschutzbeauftragter / IT-Security-Manager mit fast zwei Jahrzehnten Erfahrung im Team freue ich mich darauf, meine Fachkenntnisse im Datenschutz einzubringen. Meine Expertise vereint langjähriges IT-Know-how mit betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten, um praxisnahe Lösungen zu entwickeln, die unsere Kunden zu schätzen wissen. In meiner Tätigkeit als Datenschutzexperte ist es mein Anspruch, sowohl das Datenschutzrecht als auch die Datensicherheit in gleicher Weise zu beherrschen.

Meine Mandanten umfassen neben Finanzdienstleistern auch mittelständische Unternehmen. Diese Vielfalt ermöglicht es mir, branchenübergreifende Erfahrungen für individuelle Anforderungen zu berücksichtigen. So stehe ich Ihnen zur Seite, um die datenschutzrechtlichen Anforderungen zu erfüllen und gemeinsam pragmatische Lösungen zu entwickeln. Vertrauen Sie auf meine Erfahrung und kontaktieren Sie mich für eine persönliche Beratung.

Thomas Göhrig

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Die Menschen mitnehmen

Mein ganzes Berufsleben hindurch initiiere und begleite ich Veränderungen. Egal ob aus der Revision heraus oder zuletzt der Organisationsentwicklung. Dabei war es mir bei diesem „Inhouse-Consulting“ immer wichtig nicht nur die Veränderung „festzuschreiben“, sondern auch die Menschen abzuholen, mitzunehmen und einzubinden.

Mein erster Kontakt zum FCH war vor vielen Jahren als Seminarteilnehmer. 2024 schließt sich für mich ein Kreis. Es ist einerseits eine Rückkehr zu den regulatorischen Wurzeln meiner „Bank-Laufbahn“, aber auch die Verbindung mit meiner systemischen Haltung, die ich vor allem meinen Jahren im Personalmanagement verinnerlicht habe.

Nun trage ich als Senior Consultant der FCH Consult meine Erfahrungen und Kenntnisse hinaus zu unseren Kunden und unterstütze die Menschen dort bei ihren Herausforderungen und Veränderungen. Das FCH ist für mich der perfekte Ort dafür. Nirgendwo habe ich mehr Wissen über Bank und Regulatorik gefunden wie hier. Gleichzeitig gibt es trotz vorhandener Struktur den Raum für Flexibilität und Agilität.

Markus Meier

Markus Meier

Senior Consultant FCH Consult GmbH



Lara Kolb

Ich befinde mich derzeit noch mitten in meinem Masterstudium Unternehmensführung und arbeite dementsprechend als Werkstudentin beim FCH. Als fachfremder Quereinsteiger wurde ich Anfang diesen Jahres ganz herzlich in der FCH Personal GmbH aufgenommen und bin hier seitdem im Recruiting tätig. Besonders überzeugt haben mich vor allem die Flexibilität und der freundliche Umgang miteinander. Bereits seit Tag 1 wurden mir viele Freiheiten zugesprochen, womit sich die Arbeit problemlos neben dem Studium erledigen lässt. Rückfragen werden sich immer direkt zu Herzen genommen, und alle Kollegen sind super hilfsbereit. Das Lob bei der Arbeit kommt natürlich auch nicht zu kurz, wodurch man sich einfach wertgeschätzt und willkommen fühlt! 😊

Lara Kolb

Recruiterin, Werkstudentin Masterstudiengang BWL



Unternehmer im Unternehmen

Seit nunmehr fast acht Jahren beim FCH bin ich für den Themenbereich Kredit zuständig. Neben dem Konzipieren von aktuellen und innovativen Seminaren im Bereich Kredit liegt die große Herausforderung in meinem täglichen „Doing“ darin, die Kollegen bei unserem Bundesliga-Tippspiel bei Laune und natürlich auch unsere „FCH-Laufgruppe“ „am Laufen“ zu halten. Am FCH faszinieren mich die offene Kommunikation zwischen den Kollegen, die sehr kurzen Entscheidungswege, das Gefühl „Unternehmer im Unternehmen“ zu sein und die gute Mischung im Gesamtteam – zum einen mit Blick auf das Alter, aber auch die sehr unterschiedlichen Charaktere. Das bringt uns als Firma – insbesondere in diesen „bewegten Zeiten“ – nach vorne.

Jürgen Blatz

Jürgen Blatz

Fachbereichsleiter Kredit, Immobilien, Sanierung, Insolvenz



Kristin Viereck
Spannender Wechsel in der Corona-Zeit

Seit Mitte 2020 bin ich Teil des FCH-Teams. Mit einem Jobwechsel von der Sparkassenwelt in das FCH erwartete mich ein neuer, spannender, abwechslungsreicher sowie herausfordernder und innovativer Aufgabenbereich. Als stv. Fachbereichsleiterin Kredit, Immobilien, Sanierung, Insolvenz verantworte ich zahlreiche Seminare und Fachbücher rund um die Themen zum Kreditgeschäft einschließlich Problemkredite, Kreditrevision sowie produktspezifische Themen, u.a. Erneuerbare Energien. In der Rolle als Chefredakteurin IKS-Praktiker, stv. Chefredakteurin ForderungsPraktiker und Verantwortliche für unseren Newsletter „Banken-Times Spezial Sani/Inso“ kümmere ich mich um die entsprechenden Fachbeiträge. Durch den regelmäßigen Austausch mit Kollegen, Referenten und Autoren bin ich täglich von tollen Menschen umgeben, die in den Gesprächsmomenten möglichen Alltagsstress nahezu vergessen lassen. Besonders schätze ich das einfach DU gegenüber allen Kollegen sowie die Flexibilität durch die Möglichkeit des Homeoffice. Übrigens sollte die MaCake-Strafe nicht unerwähnt bleiben, welche gelegentlich für die ein oder andere Versüßung im FCH sorgt.

Kristin Viereck

Stellv. Bereichsleiterin Kredit, Immobilien, Sanierung, Insolvenz



Vom Konsumenten zum Mit-Gestalter:

Als ich 1999 meine Ausbildung zum Bankkaufmann begann, war mir das Finanz Colloquium Heidelberg bereits ein Begriff. Im Laufe der Zeit wuchsen mir vor allem die Zeitschriften, wie z. B. der BankPraktiker oder später dann der ForderungsPraktiker ans ❤. Frühzeitig wichtige Themen praxisnah und klar dargestellt – so manchen Impuls konnte ich in rund 20 Jahren als Banker daraus aufnehmen und umsetzen. Nun bin ich selbst Teil dieser Erfolgsgeschichte – und darauf bin ich stolz! Gestalterische Freiheit, hohe Kreativität und Eigenverantwortung: so lässt sich die erste Zeit beim FCH treffend zusammenfassen. Besonders beeindruckt mich die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt! Trotz der doch mitunter erheblichen räumlichen Verteilung (bundesweit, Österreich und sogar Malta), entsteht schnell ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Dies war für mich als „Neuer“ extrem wichtig (und ist es immer noch). Das macht den Kopf frei für die Aufgabe: Wissen von Praktikern an Praktiker weiterzuvermitteln. Lösungen zu bieten, die den „Bankenalltag“ leichter machen. Eine herausfordernde und zugleich erfüllende Aufgabe. Kurz: klasse Kolleginnen und Kollegen, klasse Aufgabe, klasse Arbeitgeber 😊.

Christoph Martinek

Christoph Martinek

Abteilungsleiter Kredit, Immobilien, Sanierung, Insolvenz



Dipl.-Kfm. Frank Sator
Von der Zwei-Mann-Bude im Hinterhof zum expandierenden Finanzdienstleister

Ich erinnere mich noch genau daran, wie mein Kumpel Christian Göbes und ich im Herbst 1996 in einem kleinen Büro in einem Hinterhof in der Heidelberger Altstadt bei null begonnen haben. Anfangs gab es keinen E-Mail-Verkehr, sodass wir jedes Mal gespannt vor dem ratternden Faxgerät saßen, wenn eine neue Seminaranmeldung eintraf. Der eintönige Aufbau unserer Datenbank und das mühsame Eintüten der Seminarprospekte an Samstagen wechselten sich ab mit dem Lesen interessanter Fachliteratur in der nahe gelegenen Uni-Bibliothek (das Internet steckte in den Kinderschuhen!) und den ersten Seminarauftritten, bei denen eine gewisse Anspannung nicht zu übersehen war. Inzwischen bieten wir in unserer „FCH Gruppe“ mit knapp 40 Mitarbeitern unterschiedlichster Qualifikation neben den ursprünglichen Veranstaltungen u. a. Inhouse-Seminare, Consulting-Dienstleistungen, ein umfangreiches Verlagsprogramm und (neu) erste Lernfilme an. Außerdem betreten wir seit Kurzem mit Themen rund um Compliance für den Mittelstand neue Wege abseits der Kreditwirtschaft. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und wo die ehemalige Zwei-Mann-Bude in zehn Jahren steht?!

Dipl.-Kfm. Frank Sator

Mitglied der Geschäftsleitung FCH AG



Auf der Suche nach aktuellen und innovativen Themen für die Revision

Alles begann mit einem Anruf vom Vorstand, der mir innerhalb einer Stunde die Vorzüge des FCH in einem Meeting erläuterte. Das Konzept begeisterte mich derart, dass ich seit April 2023 voller Tatendrang Teil des Teams bin! Nach fast einem Vierteljahrhundert in der genossenschaftlichen Bankenwelt genieße ich nun meinen neuen, aufregenden und sehr abwechslungsreichen Aufgabenbereich als Bereichsleiter für die Revision. Meine Zuständigkeit umfasst alle Themen rund um die Revision, eine der spannendsten Abteilungen in der Bank. Darüber hinaus kümmere ich mich auch um unseren Newsletter "Banken-Times SPEZIAL Revision", mit dem wir unsere Kunden mit aktuellen Themen auf dem Laufenden halten. Ich scheue mich nicht, über den Tellerrand hinauszuschauen und auch aktuelle Themen aufzugreifen, denn wer sagt denn, dass Revision immer trocken sein muss?

Björn Seebach

Björn Seebach

Bereichsleiter Revison, Fachbereich Risikomangement & Stäbe



Marc Stränger
Compliance Total!

Seit dem 01. April 2023 darf ich nunmehr Teil des FCH-Teams sein. Mit der klassischen Banklehre fing es 1997 in einer großen Sparkasse in NRW an. Zwischenstationen in der Internen Revision, hin zum GwB und später zum Head of Compliance (MaRisk CoF, GwB, WpHG-Co, FATCA, stellv. DSB) prägten mein Faible zum Aufsichtsrecht. Bereits in dieser Zeit hat mich das FCH mit guten Seminaren und Fachliteratur als Kunde geködert - und wenig später dann als Referent und (Co-)Autor. Schon in dieser Zeit hatten es mir die Menschen, die Entscheidungsgeschwindigkeit und das Gespür für die wirklich relevanten Themen angetan. Somit war der Wechsel zum FCH zum 01.04.2023 kein Aprilscherz, sondern eine Entscheidung für die Aufgabe, das Team und somit für den FCH! Als Fachbereichsleiter für Bankrecht, Compliance, Wertpapier, Einlagen darf ich mich weiter um meine Lieblingsthemen kümmern und innovative Ideen vorantreiben. In diesen herausfordernden Zeiten gehe ich diese Aufgabe mit unserem Team, einem tollen Netzwerk und dem FCH-Spirit voller Freude an!

Marc Stränger

Fachbereichsleiter Bankrecht, Compliance, Einlagen, Wertpapier



Spannende neue Herausforderung: FCH International und Bankrecht

Seit Juli 2023 bin ich bei der FCH AG an Bord und freue mich sehr auf die neue Herausforderung als Fachbereichsleiterin FCH International neu aufzubauen und den Bankrechts-Bereich meines sehr geschätzten Kollegen Thomas Ackermann zu übernehmen. Mein Homebase war bisher die Bankenwelt in Hamburg. Nach der Bankausbildung bei der Hamburger Sparkasse AG und meinem Studium der Rechtswissenschaft war ich dort in verschiedenen Positionen als Filialleiterin in Eppendorf, als Juristen in der Rechtsabteilung und als stellvertretene Geldwäschebeauftragte mit dem Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität im Bereich Compliance sowie zuletzt als Leiterin der Internen Revision und Syndikusrechtsanwältin bei der Privatbank Otto M. Schröder Bank AG tätig. In den letzten Jahren habe ich bereits als Referentin sowie (Co-) Autorin bei Buch- und Zeitschriftenfachbeiträgen mit den unterschiedlichen Ansprechpartnern der FCH AG sehr gern und gut zusammengearbeitet. Umso mehr hat es mich wahnsinnig gefreut, als am Ende des letzten Jahres im Austausch mit dem Vorstand der FCH AG die Idee entstand, FCH International gemeinsam aufzubauen. Es ist großartig, dass ich nunmehr die Chance habe, etwas NEUES zu wagen. Überwiegend kann ich bei der FCH AG als moderne Arbeitgeberin remote arbeiten und finde ich es klasse, nicht nur mit meinen FCH-Kollegen, sondern gern auch gemeinsam mit (Neu-) Kontakten aus meinem (erweiterten) Netzwerk aktuelle und bedarfsgerechte Seminare zu gestalten sowie Autoren für wissenswerte interessante Buch- und Zeitschriftenbeiträge zu gewinnen.

Christina Schöning

Christina Schöning

Fachbereichsleiterin Banksteuerung, Recht & Stäbe



Vanessa Maryam Mehrsadeh
Die Kununu-Bewertungen sind sowas von echt (unbedingt mal reinschauen) und waren ausschlaggebend für meine Initiativbewerbung beim FCH!

„Das war schon immer so“ gibt es hier nicht – was unglaubliche Wellen an Agilität hervorruft. Ich bin keine Surferin, aber da springe ich mit auf: Zu Anpassungen, Optimierungen und dem Austesten neuer Wege fühle ich mich hingezogen. Daher bin ich hier wohl genau richtig.

Seit Ende 2021 darf ich den Fachbereich Compliance als Projekt- und Abteilungsleiterin (aktuell WpHG-Compliance) mit ausbauen. Fachlich komplett ahnungslos als „Versuchskaninchen“ eingestellt, habe ich mich dank der Kollegen und Vorstände wunderbar in die Themengebiete einarbeiten können.

Wir haben nicht nur im Seminargeschäft, sondern auch in der Beratung starken Fuß gefasst. Mit meiner kreativen Ader bringe ich mich seit Mitte 2023 auch in unserer Tochtergesellschaft, der FCH Consult ein – derzeit vorrangig im Social Media Marketing. Spannend bleibt, wie der Weg hier in Zukunft für mich weiter gehen kann – die Möglichkeiten bei uns sind wirklich vielfältig!

Zusammengefasst:

Die Arbeitsbedingungen sind für mich hier einfach ideal – es gab (ernsthaft) noch keinen Tag, an dem ich mich zur Arbeit „zwingen“ musste: Meinen flatterhaften Zwillingscharakter darf ich hier als Projektleitung, Consultant und im Social Media Marketing & Kampagnenmanagement ausleben. Engagement und Motivation werden gesehen, Homeofficemöglichkeit ist geboten, flexible Arbeitszeiten machen den Alltag um einiges einfacher und ganz herzliche Kollegen, Referenten und Autoren runden das Gesamtpaket FCH ab – schön, ein Teil davon zu sein!

Vanessa Maryam Mehrsadeh

Abteilungsleiterin Compliance, Consultant FCH Consult GmbH



Gestaltungsfreiheit und Wertschätzung im Herzen des FCH

Seit dem Jahr 2017 bereichere ich erneut das Team des FCH – eine Rückkehr, die von der tiefen Überzeugung getragen wird, dass dieser Ort einzigartige Werte wie Vertrauen, Wertschätzung und den Freiraum für eigenständiges Wirken bietet. Meine zwischenzeitliche Erkundung anderer beruflicher Sphären hat das Fundament dieser Überzeugung nicht erschüttert, sondern bestärkt: Hier sind es keine langwierigen Entscheidungsprozesse, die den Takt vorgeben, sondern die Dynamik des kreativen Austauschs und der individuellen Initiative. Jeder Beitrag zählt und mündet direkt in die Entwicklung innovativer Produkte, die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Optimierung interner Prozesse.In dieser Umgebung finde ich nicht nur den Antrieb, über mich hinauszuwachsen, sondern genieße auch die Gesellschaft wunderbarer Menschen, deren Humor und Herzlichkeit den Arbeitsalltag bereichern. In meiner Rolle als Bereichsleiterin der Abteilungen Marketing & Vertrieb sowie Zentrale Dienste stehe ich täglich vor spannenden, facettenreichen Herausforderungen. Der jüngste Höhepunkt meiner Karriere im FCH ist die Ernennung zur Generalbevollmächtigten im Jahr 2024, eine Entwicklung, die mich persönlich sehr erfüllt.Es sind die kreative Gestaltungsfreiheit und der inspirierende Austausch mit Menschen aus den verschiedensten Bereichen, die mir täglich Freude bereiten und mir das Gefühl geben, wirklich etwas bewegen zu können. Mein Engagement beim FCH ist geprägt von der Überzeugung, dass hier nicht nur Geschäftserfolge zählen, sondern auch menschliche Werte und gemeinschaftliches Wachstum.

Heidi Bois

Heidi Bois

Generalbevollmächtigte, Bereichsleiterin Marketing & Vertrieb und Zentrale Dienste, FCH AG



Anastasia Himmel
Wer immer nur macht, was er schon kennt, bleibt immer das, was er schon ist.

Seit Dezember 2023 bin ich Teil des Teams und in der Rolle des KI Officer & Prompter im Marketing tätig. Mein Start war geprägt von Hilfsbereitschaft und einer intensiven, aber angenehmen Einarbeitung. Die offene Arbeitsatmosphäre hat mich besonders beeindruckt und von Beginn an fühlte ich mich wertgeschätzt und integriert.

Persönliches Wachstum und Weiterbildung sind zentrale Werte bei der FCH AG und jeder Mitarbeiter bekommt die Chance, sein Potenzial voll auszuschöpfen. Engagement wird hier nicht nur geschätzt, sondern auch belohnt und von Anfang an hatte ich die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und in Projekten umzusetzen. Diese Freiheit, kreativ und eigenständig zu arbeiten, ist etwas, das ich besonders schätze.

Ich freue mich auf meine Zukunft hier und bin stolz, Teil dieses Teams zu sein.

Anastasia Himmel

KI Officer & Prompter Marketing



Seit meinem Einstieg bei der FCH AG am 01.03.2021 habe ich eine spannende Entwicklung erlebt. Angefangen als Teammitglied im Kundenservice und Vertrieb, durfte ich schon kurze Zeit später die Position der Abteilungsleiterin im Kundenservice übernehmen. Die Vielseitigkeit meiner Aufgaben und die Möglichkeit, Kunden zu unterstützen, erfüllen mich mit Glück und Motivation. Trotz der damaligen Pandemiesituation hatte ich ein erfolgreiches Onboarding und schätze die Förderung meiner persönlichen Entwicklung durch das FCH sehr. Als Quereinsteigerin im Vertrieb habe ich meine Leidenschaft entdeckt und freue mich auf die weitere Zukunft im hochmotivierten FCH-Vertriebsteam.

Celine Salomon

Celine Salomon

Abteilungsleiterin Kundenservice



Tanja Gruhs
Great things never came from comfort zones.

Im September habe ich die neue Position im Vertrieb übernommen und freue mich auf die spannende Herausforderung. Ich verfüge über langjährige Erfahrung in den Bereichen Pharma, Personaldienstleistung und IT, daher bin hochmotiviert mal etwas NEUES auszuprobieren und unsere Kunden aus der Bankenwelt dabei zu unterstützen, die besten Lösungen für ihre Bedürfnisse zu finden und unsere Produkte und Dienstleistungen optimal zu nutzen.

Als Mutter ist mir eine ausgewogene Work-Life-Balance wichtig und die FCH AG bietet genau das – flexible Zeiteinteilung – HomeOffice – Gleitzeit.

Meine Kollegen habe mich super aufgenommen und sind alle sehr hilfsbereit. Alle sind per DU und man hat das Gefühl, man gehört schon lange dazu.

Tanja Gruhs

Vertrieb



Wenn unsere Kunden glücklich sind, dann bin ich es auch!

Seit 2006 bin ich Teil des FCH-Teams und habe in dieser langen Zeit natürlich schon viel gesehen und erlebt. Wenn ich überlege, dass ich am Anfang noch händisch die Kundendaten erfasst habe, und heute bereits sehr viel automatisiert funktioniert, finde ich, hat unsere hauseigene IT-Abteilung, mit der ich eng zusammenarbeite und kommuniziere, doch so einiges bewegt. Unsere IT nennt mich liebevoll auch ihre „Stresstesterin“, da ich neue Online-Produkte erst einmal auf Herz und Nieren testen darf, bevor sie an den Markt gehen. Über die Jahre konnte ich meinen Horizont immer wieder Dank neuer Herausforderungen erweitern, was meine Tätigkeit bis heute enorm abwechslungsreich macht. So betreue ich inzwischen als Hauptansprechpartnerin und mit großer Leidenschaft unseren Aboservice und stehe unseren Kunden unter unserer Hotline bei allen Fragen zu unseren Fortbildungs- und Beratungsangeboten zur Verfügung. Seit 2020 unterstütze ich außerdem den Vertrieb, besonders gerne biete ich hier unseren Kunden unsere Abospecials BankPraktiker Digital und FCH BankFlix, unsere 24/7 Regulatorik-Streamingplattform an.

Beate Kaltschmitt

Beate Kaltschmitt

Vertrieb



Hagen Bois
Das FCH – einfach ein richtig cooler Laden, in dem man viele Freiheiten genießt!

Das FCH steht für mich für eine ganz besondere Arbeitsumgebung, bei der Freiheit großgeschrieben wird und einem immer die Möglichkeit gibt, sich selbst einzubringen. Meine Schwester Heidi brachte mich Ende 2023 auf die Idee, mal einen Tag im Kundenservice mitzuarbeiten. Ich war sofort an Bord, da ich schon einiges Gutes über das FCH gehört hatte. Diese erste positive Erfahrung hat sich durchweg bestätigt: Das Team im FCH ist durch und durch freundlich und hilfsbereit.

Meine Wurzeln liegen im Einzelhandel, wo ich schon früh lernte, was gute Kundenberatung ausmacht. Diese Erfahrungen kann ich im FCH ideal einsetzen. Hier fühle ich mich, als hätte ich meinen Platz gefunden, nicht zuletzt wegen der offenen und herzlichen Art, mit der ich empfangen wurde.

Kurzum, das FCH hat mich schnell überzeugt. Es ist der Mix aus einem professionellen, aber dennoch lockeren Umfeld, das mir besonders gefällt. Hier wird Teamarbeit großgeschrieben, und man hat den Freiraum, sich selbst zu verwirklichen. Ich bin froh, Teil dieses Teams zu sein und freue mich auf alles, was noch kommt.

Hagen Bois

Vertrieb



Ein Beruf muss Spaß machen, erfüllende Tätigkeiten bieten und abwechslungsreich sein!

Das war mir nach dem Abitur völlig klar, deshalb habe ich bei meiner Berufswahl vor ca. 20 Jahren an alles gedacht, aber nicht an einen Job im Bankenumfeld 😉 Bis dato waren mir Geldinstitute nur durch den Weltspartag bekannt und übten ansonsten eher wenig Anziehungskraft auf mich aus. Durch meine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann und dem anschließenden BWL-Studium Event-, Messe- und Kongressmanagement habe ich die vielen Facetten der Veranstaltungsbranche kennen gelernt und war mir ziemlich sicher, dass ich in diesem vielseitigen Umfeld gut aufgehoben bin. Erst 2022 wurde ich eines Besseren belehrt. Nachdem ich auf das FCH aufmerksam wurde, stellte ich fest, dass die Bankenbranche doch nicht so verstaubt ist, wie ich immer dachte! Flache Hierarchien, eine Unternehmenskultur, die sehr offen für neue Ideen ist und ein digitales Umfeld schaffen die besten Voraussetzungen für kreatives Arbeiten. Vom Vorstand bis zum Azubi duzen sich alle und Homeoffice muss man sich nicht erkämpfen, sondern gehört zum Standard. Heute bin ich sehr gerne ein Teil der FCH AG und frage mich wieso nicht schon früher 😉

Jan Schäfer

Jan Schäfer

Bereichsleiter Seminarmanagement und Business Development



Gaby Rehberger
Seit Januar 2006 darf ich mich zu den Mitgliedern der FCH-Familie zählen und freue mich noch heute darüber. 😊

Ich habe mich damals „blutjung“ direkt nach meiner Ausbildung zur Bürokauffrau als Assistentin der Geschäftsführung beworben und freute mich sehr über die Chance, so in das Berufsleben einsteigen zu dürfen. Anfangs wurde ich sogar als „Küken“ der Firma von einem der Geschäftsführer bezeichnet, damals fand ich den Spitznamen nicht so witzig; bedenke ich jedoch, dass ich heute teilweise als „Urgestein“ der Firma bezeichnet werde, hätte ich doch lieber den alten Spitznamen zurück. 😂
Das enorme Wachstum der Firma hat mich schon immer fasziniert. Als ich damals angefangen habe, waren es drei Geschäftsführer, zwei Assistentinnen und noch zwei weitere Mitarbeiter. Und jetzt sind wir bei ca. 50 Mitarbeitern, einem Mutterkonzern und zwei Tochterfirmen. Es macht sehr viel Spaß, bei diesem Wachstum mitzuarbeiten und ein Teil davon zu sein.

Gaby Rehberger

Seminarmanagement



Durch Zufall bin ich durch eine etwas außergewöhnliche Stellenanzeige auf das FCH aufmerksam geworden.

Da war mir schon klar, diese Firma muss etwas Besonderes sein. 😊 Auf diese Stellenanzeige musste ich mich einfach mit einem genauso verrückten Anschreiben bewerben. Und siehe da, es hat geklappt! Seit dem 01.07.2023 bin ich nun im Seminarmanagement tätig und kann sagen, dass die Arbeit, sowie die Firma nichts mit „langweiligem Bankendasein“ zu tun hat. 😉 Die Aufnahme im FCH war toll. Man fühlt sich direkt willkommen und gehört vom ersten Tag an dazu. Die offene Duz-Kultur finde ich großartig, es macht den Umgang miteinander viel einfacher. Jeder ist wahnsinnig hilfsbereit und bei Fragen immer für einen da. Ich bin froh diesen Schritt als Quereinsteiger gewagt zu haben und nun ein Mitglied der FCH AG zu sein. 😊

Yvonne Boos-Landeck

Yvonne Boos-Landeck

Seminarmanagement



Melanie Theimer
Flow in der Arbeit, Flow im Team

Herzlich willkommen auf der Website der FCH AG, einem innovativen Fachverlag, der sich auf die Bedürfnisse von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsunternehmen und Finanzinstituten spezialisiert hat! Ich bin Melanie Theimer und freue mich, Ihnen einen Einblick in meine berufliche Reise zu geben.

Mit 16 Jahren Erfahrung im Bankwesen, gesammelt bei der renommierten Commerzbank AG, verfüge ich über ein tiefes Verständnis für die Finanzbranche und betriebliche Abläufe.

Nach einer spannenden Zeit bei der Commerzbank entschied ich mich für eine Veränderung, die es mir ermöglichte, meine beruflichen Ziele mit meiner Rolle als Mutter zu vereinen. Daher habe ich die Position als Assistentin des Vorstandsvorsitzenden bei der FCH AG in Teilzeit angenommen. Diese Entscheidung erlaubte es mir, meine Familie zu unterstützen und gleichzeitig beruflich aktiv zu bleiben.

Mit dem Wachsen meiner Kinder und der zunehmenden Flexibilität in meiner persönlichen Situation ergab sich die Gelegenheit, meine Arbeitszeit zu erweitern und neue Herausforderungen anzunehmen. So ergab sich die Möglichkeit, in das Seminarmanagement einzusteigen - eine Rolle, die perfekt zu meinen Fähigkeiten und Interessen passt.

Seit September 2022 arbeite ich nun in Vollzeit im Seminarmanagement bei der FCH AG und bin begeistert von meiner aktuellen Rolle und dem inspirierenden Team, mit dem ich zusammenarbeite. Besonders schätze ich die Flexibilität meines Arbeitsplatzes, der es mir ermöglicht, sowohl im Büro als auch im Homeoffice effizient zu arbeiten.

Melanie Theimer

Seminarmanagement



Eine ganz besondere Arbeit!

Als ich 2014 per Zufall auf eine Stellenanzeige des FCH stieß, hätte ich nicht damit gerechnet, dass ich als völlig fachfremde Person so wunderbar in bereits laufende Prozesse integriert werden könnte und man mir von Beginn an gleich so großes Vertrauen schenkt. Mittlerweile darf ich mich sogar Teamleiterin nennen! Ich habe in den letzten Jahren einiges mitgemacht und eins wird es beim FCH garantiert nie: langweilig. Ich schätze die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, humorvolle Kollegen (ja, dazu zählen auch die Chefs 😉) und die ständige kreative Weiterentwicklung unserer Produkte. Ich freue mich, Tag für Tag meinen Teil zum Erfolg unseres Unternehmens beizutragen und immer wieder aufs Neue in die ganz eigene Welt des FCH einzutauchen.

Miriam Lüll

Miriam Lüll

Stellv. Bereichsleiterin Verlag



Sophia Simon
Ich lese gerne unsere FCH-Fachzeitschriften

Direkt nach meiner Ausbildung bin ich gleich zum FCH gekommen. Zunächst war ich im Kundenservice für den Aboservice rund um die Zeitschriften verantwortlich, doch vor einigen Monaten bin ich in den Verlag gewechselt. Nun kann ich die Zeitschriften, die ich vorher verkauft habe, selbst produzieren. Das beste: Im Verlag hören alle Metal – es gibt nie Streit um die Musikbegleitung bei der Arbeit.

Sophia Simon

Verlagsmanagement



Neue Wege führen zum FCH!

Nach über 20 Jahren in der Entsorgungs- und Baubranche habe ich mich entschieden neue Wege zu gehen und ich habe das große „Glück“ im FCH angekommen zu sein.
Die enge Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen und tatsächlich auch den Vorgesetzten machen es einem leicht gerne zur Arbeit zu gehen. Fragen und Anregungen sind jederzeit ausdrücklich gewünscht.
Für mich ist es eine ganze neue Erfahrung, dass hier das MIT-arbeiten gefördert und auch unterstützt wird. Man kann sich in die einzelnen Prozesse gut integrieren und auch eine ständige Weiterentwicklung sehen.
Ich schätze es sehr, dass durch die flachen Hierarchien das eigenverantwortliche Arbeiten ermöglicht wird. Das wird durch die Gleitzeit und Homeoffice-Regelungen deutlich unterstrichen.
Für mich ist es ein Privileg ein Teil des FCH-Team zu sein und meine Ideen mit einbringen zu dürfen. Zum Schluss bliebt noch anzumerken….dass die Mc-Cake Regelung uns die Tage hier echt versüßen 😉

Eva Bohn

Eva Bohn

Abteilungsleiterin Zentrale Dienste



Nimet Bafkiar
Tolle Zusammenarbeit

Seit Oktober 2022 bin ich Teil des FCH-Teams und genieße die tolle Zusammenarbeit. In meinem Bereich "Zentrale Dienste", der unter anderem Buchhaltung und Mahnwesen beinhaltet, kann ich eine meiner großen Stärken vollumfänglich einsetzen: Prozesse optimieren und digitalisieren. Denn neue und kreative Ideen sind im FCH immer gerne gesehen. Das mag ich sehr an meinem Job. Ich kann hier mein Wissen rund um Organisation, Arbeitsmethodik und Selbstmanagement gewinnbringend anwenden. Kein Tag im FCH gleicht dem anderen, was meinen Job spannend und enorm abwechslungsreich macht. Zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen bringe ich Projekte erfolgreich zum Abschluss und wir feiern gemeinsam die Erfolge.

Nimet Bafkiar

Zentrale Dienste



Das gibt es sonst nur bei den „Amis“

Nach dreißig Jahren bei der US-Standortverwaltung in Heidelberg und Mannheim bin ich seit Juli 2014 beim FCH tätig, zunächst als IT-Administrator für unser komplettes IT-Netzwerk mit all seinen Komponenten. Mittlerweile hat sich mein Tätigkeitsschwerpunkt verlagert – sowohl in die Unterstützung des Vertriebs, für den ich die täglichen Seminarmailings erstelle und versende, als auch in die Digitalisierung der BankenTimes-Ausgaben für den Verlag. Seit dem Umzug in die neuen Büroräume bin ich „nebenbei“ auch noch für die Einrichtung, Instandhaltung und Pflege unseres Bürogebäudes und dessen Außenanlagen zuständig, neudeutsch also der „Facility Manager“. Besonders gut gefällt mir im FCH das äußerst freundschaftliche und gleichzeitig zielorientierte Arbeitsklima, in dem alle miteinander „per Du“ sind und in dem nicht der Berufsabschluss oder das Alter zählt, sondern einzig der Charakter einer Person und deren Zuverlässigkeit bei der Erledigung der ihr aufgetragenen Arbeiten. Das gibt es sonst nur bei den „Amis“ …

Robert Gayer

Robert Gayer

Zentrale Dienste



Sascha Sychov
Show must go on

Seit 2016 bin ich nun ein festes Mitglied der FCH-Family und ich muss sagen, ich fühle mich hier einfach wohl. Das liegt größtenteils daran, dass das FCH meine Denkweise und mich als pflegeleichte Person so akzeptiert, wie ich bin. 😉 Man ist hier immer auf Zack und das gefällt mir. Das ist definitiv kein Laden, der schläft, sondern einer mit Feuer. Und genau das brauche ich. Viel Action und wenig Langeweile. Neue Projekte stehen immer vor der Tür, weil es an Ideen einfach nicht mangelt. Hindernisse müssen wir auch tagtäglich überwinden, aber das gehört einfach dazu, wenn man ständig Neues ausprobiert und wachsen will. Es macht mir einfach Spaß, den Laden hier aufzumischen und meine Ideen zur Realität werden zu lassen. Inzwischen habe ich die große Ehre die IT in der FCH Gruppe AG zu leiten. Nebenbei arbeite ich an den unterschiedlichsten Projekten, um neue Geschäftsfelder für die Gruppe zu entwickeln, damit wir auch in Zukunft weiterhin unsere Ideen Wirklichkeit werden lassen können.

Sascha Sychov

Bereichsleiter IT & Business Developer sowie Produktverantwortlicher MedFlix/DentFlix



Do IT yourself

Ich bin nun seit über 8 Jahren beim FCH und bin bis heute sehr froh darüber, mich auf die damalig ausgeschriebene Ausbildungsstelle beworben zu haben. Zu diesem Zeitpunkt hätte ich nicht gedacht, dass hinter einem Laden mit dem Namen „Finanz Colloquium“ so viel Herausforderungen im IT-Bereich auf mich warten würden. Das liegt vor allem daran, dass das Finanz Colloquium vorwiegend auf eine Eigenentwicklung interner, aber auch externer IT-Lösungen setzt. Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Firmen ihre IT-Lösungen auslagern, weiß ich das sehr zu schätzen.

Lukas Nething

Lukas Nething

Stellv. Bereichsleiter IT



Henrik Lamm
Täglich neuen Herausforderungen…

…stelle ich mich seit 2015 und bin hauptsächlich für Programmierung, Filmdrehs und die anschließende Bearbeitung der Filme zuständig. Wenn auch Ihr vor der Kamera stehen wollt, werdet Ihr mit großer Wahrscheinlichkeit mich hinter der Kamera antreffen. ?? Inzwischen realisieren wir im Team nicht nur Webseiten mit Seminarangeboten für Banken, sondern auch Weiterbildungsplattformen für Zahnarztpraxen und Kliniken. Arbeiten im Team motiviert mich enorm, und es wird bei uns auch nie langweilig. 😀 Die drei Homeoffice-Tage pro Woche schätze ich sehr, da statt langen Auto- bzw. Staufahrten genug Zeit für Sport und Frischluft nach dem Feierabend bleibt! Die Flexibilität des Arbeitgebers ermöglicht mir, zwei Monate im Jahr mit dem Motorrad auf Tour planen zu können!

Henrik Lamm

IT-Anwendungsentwickler & Abteilungsleiter FCH Studios



Es war einmal ein Azubi

Im Jahre 2017 kam ein unerfahrener Junge aus fernem Lande nach Heidelberg gereist. Dort angekommen ist er voller Nervosität und Aufregung in die dunkle Betriebstätte des FCHs gegangen, um dort den bösen Chefs gegenüberzutreten und ihnen ein Angebot zu machen. „Was führt dich in unsere Gegend, Junge?“ fragten die Chefs. Der Junge antwortete: „Ich suche nach Arbeit und der Chance, ein großer Anwendungsentwickler zu werden!“ Die Chefs schauten sich an und baten ihn, von seinen Abenteuern zu erzählen. Es war besiegelt, der Pakt des Ausbildungsvertrags wurde unterschrieben und er konnte sich auf eigenständige Abenteuer, Herausforderungen und Weiterbildungen gefasst machen. Er ist zum Rang des Azubis aufgestiegen. Heute ist er ein Anwendungsentwickler, hat den Pfad des Azubis erfolgreich bestritten und arbeitet in einer kollegialen, innovativen, hilfsbereiten, diversen und freundlichen Umgebung. Keine bösen Chefs oder dunkle Betriebsstätte, sondern Respekt, Miteinander und DU-Kultur. Er kann sich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und sich entwickeln, um ein großer Anwendungsentwickler zu werden.

Eric Buschner

Eric Buschner

IT-Anwendungsentwickler



Alphonse Nana Heussi
Vielfältige Chancen und Flexibilität

Seit April 2021 bin ich Teil des FCH-IT-Teams. Meine täglichen Herausforderungen bestehen aus Programmierung, Bearbeitung von Filmen, Datensicherung, IT-Beratung und gelegentlich auch Filmaufnahmen. Diese Vielfalt an Aufgaben ist nicht nur spannend, sondern trägt auch maßgeblich zu meiner persönlichen und beruflichen Entwicklung bei. Besonders schätze ich die Weiterbildungsmöglichkeiten, die uns beim FCH geboten werden. Aber auch die Option, von zu Hause aus zu arbeiten, ist für mich ein echter Pluspunkt, da sie mir eine hohe Flexibilität ermöglicht.

Alphonse Nana Heussi

IT-Anwendungsentwickler



Im August 2022 begann ich meine Ausbildung beim FCH, als Fachinformatiker für Systemintegration. Besonders gefallen hat mir schon beim Probearbeiten der lockere und freundliche Umgang zwischen allen Kollegen, der in einem sehr angenehmen Arbeitsklima resultiert. Nach meiner etwas wirren Traumjob suche durch Biotechnologie und Pflege bin ich nun schlussendlich bei der IT gelandet und habe somit mein Hobby zum Beruf gemacht. Denn auch schon vor meiner Ausbildung habe ich viel zu viel Zeit vor dem Computer verbracht. Im FCH bin ich jetzt für alle administrativen Tätigkeiten der IT zuständig und lerne jeden Tag dazu. Das muss man auch im FCH, denn hier schläft der Fortschritt nie. Jeden Monat füllt sich der Projektplan mit neuen Herausforderungen und Verbesserungen, die es zu bestreiten gibt. Langweilig wird mir also nicht so schnell. Meine Ausbildung werde ich 2025 abschließen.

Julius Messer

Julius Messer

Azubi IT-Systemintegrator



Birgit Wagner
Never stop learning - Fachwissen verständlich vermitteln

Lernen und lesen, Neues entdecken, in aktuelle Themen eintauchen – das war schon immer mein Ding.

Das FCH kenne ich aus meiner über 15-jährigen Zeit im juristischen Lektorat für Finanz- und Wirtschaftsmedien schon eine gefühlte Ewigkeit. Seit April 2024 bin ich Teil des Teams. Ich freue mich darauf, mit Experten aktuelle Fachinformationen mit Praxisbezug zu entwickeln, um unsere Kunden zu unterstützen.

Was ich an meinem Job im FCH mag? Vielfalt, klare Kommunikation, Flexibilität, Offenheit, Kompetenz, freundliche und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen, Duz-Kultur, tolles Onboarding, die MaCake,… – kurz: ??

Birgit Wagner

Bereichsleiterin Lektorat



Außen vor und doch dabei

Ich durfte 1996 das FCH zusammen mit Frank Sator gründen und gehöre mit 52 schon zu den Dinos im Haus. Was aus einem „Themengespräch“ in der Sauna und dann Sprung ins kalte Wasser über die Jahre entstanden ist, erstaunt mich immer wieder aufs Neue. Die Beweglichkeit der Firma, sich z. B. bei den Themen Digitalisierung und neue Medien weiterzuentwickeln, ist tägliche Herausforderung und Freude zugleich. Nach 20 Jahren Verantwortung in der Geschäftsleitung und umfangreicher Projektarbeit (Seminare und Verlag) habe ich mich „gezwungen“, ein wenig kürzer zu treten und den Aufsichtsratsvorsitz der neu gegründeten FCH Gruppe zu übernehmen. Nach wie vor liebe ich allerdings die Projektarbeit, bei den Seminaren vor Ort mit dabei zu sein und dort das Feedback der Praxis für neue FCH-Produkte aufzusaugen. Gerne bringe ich auf diesem Weg meine Erfahrungen ein und entwickle im Team neue Seminare, Buchprojekte und aktuelle Consulting-Angebote zu schlagenden Themen. Am FCH schätze ich neben der Kollegialität, dass ich als „Weltenbummler“ mein viele Jahre etwas vernachlässigtes Hobby nachholen und dennoch an vorderster Front den FCH-Spirit weiterleben kann. Am FCH nervt mich, dass wir zu viele Fußball-Kenner haben und ich bei der internen FCH-Bundesliga-Tipprunde viel zu oft überrundet werde...

Dr. Christian Göbes

Dr. Christian Göbes

Aufsichtsratsvorsitzender FCH Gruppe AG



DU?
Dir gefällt, was Du hier liest und unser Team scheint Dir ganz sympathisch? IST ES AUCH!

Hast Du Lust, in einem offenen und hilfsbereiten Team zu arbeiten, Dich weiterzuentwickeln und unsere Zukunft aktiv mitzugestalten? Dann sende uns einfach eine Initiativbewerbung an bewerbung@fch-gruppe.de. Wir sind immer auf der Suche und stellen auch Quereinsteiger (m/w/d) ein!

Das tun wir dafür, dass Du Dich bei uns wohlfühlst:

  • Hoher technischer Stand der Arbeitsmittel
  • Gleitzeit
  • Hybrides Arbeitsmodell mit Einzelbüro und Homeoffice nach der Probezeit
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Duz-Kultur
  • Als tägliche Vitaminspritze steht immer kostenlos frisches Obst bereit
  • Erfolge feiern wir gemeinsam auf unseren Firmenevents

Wir sind übrigens mit dem Top Company-Siegel 2024 ausgezeichnet und gehören somit zu den beliebtesten Arbeitgebern auf kununu. Schau Dir gerne an, was Mitarbeiter und Bewerber auf kununu über uns sagen: https://www.kununu.com/de/fch-gruppe2

DU?



Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.