Controlling

Dipl.-Kfm. Frank W. Sator
Mitglied der Geschäftsleitung, Bereichsleiter Controlling, Fachbereich Risikomangement & Stäbe, FCH AG

Der starke Zinsanstieg, die Neuausrichtung der Risikotragfähigkeit seit 2023 und die 7. MaRisk-Novelle flankiert von geo- (RUS-/UKR-Krieg) und gesellschaftspolitischen (insb. ESG-)Risiken erzeugen einen gewaltigen Druck auf die GuV/ Bilanzen und somit auf die Gesamtbanksteuerung in (LSI-)Instituten.

Seminare

Seminardokumentation

Seminarflyer als PDF

Beiträge

Bücher

Beratung

Mit freundlicher Unterstützung von:


Top Produkte

Strategiehandbuch Kreditwirtschaft

Prüfung Jahresabschluss: Neuerungen & Hinweise für die (Vor-)Prüfung

Zoom
28.11.2024

Geschäftsprozesse mit Risiken und Kontrollen

Handbuch Nachhaltige Finanzwirtschaft

Neueste Beiträge

8. MaRisk Novelle – Herausforderungen für Finanzinstitute

Umsetzung der EBA-Leitlinie EBA/GL/2022/14 zu IRRBB und CSRBB in deutsches Aufsichtsrecht

Dr. Philipp Schröder, Dr. Adrian Schnitzler, Philipp Thurmann

FCH TopPartner: VR-ESG-RisikoScoring und Klima-Stresstests

ESG-Risiken bewerten und in die Banksteuerung einbinden

Patrick Jackes, Felix Rosenbach

MaRisk 9.0-E vom 15.02.2024 – Kritische Würdigung von CSRBB & IRRBB

Prof. Dr. Svend Reuse

Geldpolitik: Warum der Mindestreservesatz nicht erhöht werden sollte

Die Überschussliquidität der Banken bei der Bundesbank war zur Krisenbewältigung sehr wichtig und generieren keine ungerechtfertigten Erträge

Dr. Matthias Hillmer

Effizientes Management von Credit Default Swap-Positionen

Generierung von zusätzlichen Provisionseinnahmen über den Abschluss von Credit Default Swaps (CDS) als Protection Seller – bei gleichzeitiger Schonung des Kapitals.

Florian Becker

ESG-Faktoren im Fokus der Geschäftsmodellanalyse

Neue Anforderungen für das Liquiditätsmanagement durch ESG-Faktoren und -Risiken

Christian Hasenclever

Die besondere Bedeutung der Bankbuchbewertung im aktuellen Zinsumfeld

Optimierungsmöglichkeiten der Umsetzung des IDW RS BFA 3 als ein zentrales Thema für den anstehenden Jahresabschluss

Lars Kalinowski, Sebastian Kölle, Niels Klatt

Regulierungsfokus 2024 ff: Resilienz, Zinsrisiken, Nachhaltigkeit

Zinsänderungsrisiken, Konsequenzen aus den Finanzmarktturbulenzen Anfang 2023, Nachhaltigkeitsrisiken und Digitalisierungsstrategien stehen u. a. im Fokus der Regulatoren

Prof. Dr. Anja Schulz

Bewertung von ESG-Zinsklauseln

Ein neues Element für Nachhaltigkeit in Kreditverträgen und Anleihebedingungen jenseits der klassischen Ausgestaltung

Leonhard Reinwald

Gestaltungsmöglichkeiten zur Optimierung der Kapitalquoten gem. CRR

Eine Betrachtung der drei Einflussgrößen auf die institutsindividuellen Kapitalquoten und deren Gestaltungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit CRR II

Julia Schiel

Einfluss der ICAAP-Umstellung auf den SREP-Zuschlag

Die Meldung zur Risikotragfähigkeit wird für die normative Perspektive relevanter

Roland Rehn

Inverse Zinskurve: Kurzzeitiges Phänomen oder gekommen um zu bleiben?

Prof. Dr. Svend Reuse, M. Sc. Tim-Oliver Engelke

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.