FACHZEITSCHRIFTEN


IKSPraktiker

IKS-Praktiker ist die Fachzeitschrift, die Revision, Compliance & Beauftragtenwesen, Recht & Regulatorik und das interne Kontrollsystem vereint – weil IKS alle betrifft!


UNSERE BEITRÄGE AUS DEM INHALTSVERZEICHNIS

Agilität in der Internen Revision

Die regulatorischen Anforderungen, welche stetig auf die Banken trifft, gilt es ordnungsgemäß umzusetzen. Die Herausforderung die Regulierungsflut zu ordnen, priorisieren und sukzessive einzuführen, ist enorm. Zahlreiche Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Abteilung sind regelmäßig in diese Prozesse eingebunden. Insbesondere die Revision ist hiervon betroffen und muss diesen Herausforderungen trotzen. Nicht unwesentlich ist hierbei der technische Fortschritt, der entsprechend zu berücksichtigen ist.

Zum Beitrag...

Neue-Produkte/Neue-Märkte im Fokus des Geschäftsmodells

Neue Ertragschancen ergeben sich für Geschäftsmodelle von Kreditinstituten zumeist nur in neuen Märkten oder neuen Produkten.

Zum Beitrag...

Geschätzte Werte im Jahresabschluss

Geschätzte Werte finden sich in Jahresabschlüssen “an allen Ecken und Enden” und bei der (IR-)Prüfung von Jahresabschlüssen tut man gut daran, sich dessen bewusst zu sein, die Besonderheiten zu kennen und Einseitigkeiten auszumachen.

Zum Beitrag...

Golden oder Minimum Standards bei Sorgfaltspflichten?

Internationale Harmonisierung durch Prozessvereinheitlichung im Bankkonzern als Voraussetzung der Digitalisierung

Zum Beitrag...

Bankaufsichtliche Schwerpunkte für das Jahr 2021

BaFin-Schwerpunkte für das Jahr 2021 veröffentlicht. Der Beitrag setzt sich mit ggf. erforderlichen Konsequenzen auseinander.

Zum Beitrag...

Aktueller Stand (un-)zulässiger Entgelte im Zahlungsverkehrsrecht

Das Bankrecht mit seinen Teilbereichen ist von schnellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung geprägt. Dies gilt gerade für das Zahlungsverkehrsrecht und hier insbesondere für die (un-)zulässigen Entgelte. Dieser Beitrag gibt einen aktuellen Überblick über neue gesetzliche Regelungen und Gerichtsentscheidungen zum Zahlungsverkehrsrecht.

Zum Beitrag...

Veränderungsmanagement im regulatorischen Kontext

Risiken aus Veränderungen, wie neuen Strukturen, Verfahren und Projekten werden häufig unterschätzt. Welche Risiken bergen Veränderungen, wie geht man damit um und wie kann ein funktionierendes IKS sichergestellt werden?

Zum Beitrag...


EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,

der Ausnahmezustand bedingt durch die Corona-Pandemie ist noch allgegenwärtig. Die mittel- und langfristigen individuellen, unternehmerischen sowie volkswirtschaftlichen Folgen sind noch nicht genau ab- und einschätzbar. Dennoch besteht weiterhin – vielleicht umso dringlicher – die Notwendigkeit sich mit den für die Institute seit langem veränderten internen und externen Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen und Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Neben den Fragen, wie ein nachhaltiges und tragfähiges Geschäftsmodell aussieht, wie die Erträge aus den Kerngeschäftsfeldern stabilisiert und bestehende Ertragsquellen ergänzt oder ausgebaut werden können und zugleich dem Kostendruck dauerhaft begegnet werden kann, beschäftigt man sich parallel mit einer der bedeutendsten Veränderungen für jedes Institut und jede Organisationsform – der digitalen Transformation. Die Pandemie wirkt insbesondere hier als zusätzlicher Beschleuniger.

Aber was bedeutet eigentlich „digitale Transformation“? Einst war ein so tituliertes Projekt vielleicht etwas belächelt als Notwendigkeit, Papier oder Ausdrucke zu sparen. Mittlerweile sind die allumfassenden und institutsweiten Auswirkungen – aber auch Voraussetzungen zur erfolgreichen Umsetzung – doch recht transparent. Eines meiner Lieblingszitate in diesem Zusammenhang stammt von Thorsten Dirks, CEO von Telefonica Deutschland: „Wenn sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess.“

Die digitale Transformation steht also für umfangreiche und dynamische Veränderungen in Prozessen, Arbeitsweisen und Organisationsstrukturen sowie gleichzeitig für grundlegende Herausforderungen sowohl für die Mitarbeiter als auch die Führungskräfte. Vieles sind zudem Veränderungen und Entwicklungen, die auch nicht linear, sondern parallel eintreten bzw. verlaufen. Um die bevorstehende Dynamik zu beherrschen, werden daher immer häufiger agile Projekt- und Arbeitsformen eingesetzt. Als konsequente (und auch richtige) Folge redet man verstärkt über „Vertrauens- und Fehlerkultur“.

Bei aller Veränderung und Dynamik darf man ein sich an die neuen Gegebenheiten angepasstes bzw. weiterentwickeltes, effizientes und effektives IKS nicht vergessen. Dies ist trotz aller Notwendigkeit die „übersetzte“ und gelebte Risikokultur! Hierzu finden Sie – wie gewohnt – wertvolle Impulse in den folgenden Beiträgen.  


Herzliche Grüße und viel Spaß bei der Lektüre
Ihr Marko Mohrenz, Bereichsdirektor Interne Revision, Volksbank Münsterland Nord eG


Alle Beiträge

Systemprüfungen im Kreditgeschäft

Donnerstag, 22. Juli 2021

Weiterlesen >
Unwirksamkeit der Zustimmungsfiktion in den AGB

Mittwoch, 7. Juli 2021

Weiterlesen >
Corona-Forderungsbewertung

Montag, 21. Juni 2021

Weiterlesen >
Das Kreditinstitut als Vermittler

Freitag, 18. Juni 2021

Weiterlesen >
EBA-Guideline für Überwachung u. Governance von Bankprodukten nichtig?

Mittwoch, 9. Juni 2021

Weiterlesen >
Plethora der EU-ESG-Regulierung

Montag, 7. Juni 2021

Weiterlesen >
Agilität in der Internen Revision

Freitag, 28. Mai 2021

Weiterlesen >
Bankaufsichtliche Schwerpunkte für das Jahr 2021

Mittwoch, 26. Mai 2021

Weiterlesen >
Neue-Produkte/Neue-Märkte im Fokus des Geschäftsmodells

Freitag, 14. Mai 2021

Weiterlesen >
Veränderungsmanagement im regulatorischen Kontext

Freitag, 14. Mai 2021

Weiterlesen >
Golden oder Minimum Standards bei Sorgfaltspflichten?

Donnerstag, 22. April 2021

Weiterlesen >
Aktueller Stand (un-)zulässiger Entgelte im Zahlungsverkehrsrecht

Freitag, 16. April 2021

Weiterlesen >
Geschätzte Werte im Jahresabschluss

Montag, 12. April 2021

Weiterlesen >
Kontrollziele im Fokus der Internen Revision

Mittwoch, 10. Februar 2021

Weiterlesen >
IKS in der IT

Mittwoch, 10. Februar 2021

Weiterlesen >
Kündigung von Basiskonten

Mittwoch, 10. Februar 2021

Weiterlesen >
Geschäftsmodell – Kernelement der langfristigen Entwicklung einer Bank

Freitag, 15. Januar 2021

Weiterlesen >
Digitalisierung der Internen Revision

Freitag, 15. Januar 2021

Weiterlesen >
Mitteilungspflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltung

Montag, 11. Januar 2021

Weiterlesen >
Gefahr der verpflichtenden Entgeltrückzahlung an alle Kunden

Dienstag, 3. November 2020

Weiterlesen >

Unser Herausgebergremium besteht aus folgenden Mitgliedern

  • Christian König
    Rechtsanwalt, Hauptgeschäftsführer Verband der Privaten Bausparkassen e.V. und Geschäftsführender Direktor der Europäischen Bausparkassenvereinigung
  • Inci Metin
    Rechtsabteilung Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA), Paris
  • Jürgen Büschelberger
    Bundesbankdirektor, Regionalbereichsleiter Banken und Finanzaufsicht, Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung in Bayern
  • Prof. Dr. Jürgen Ellenberger
    Vizepräsident, Vorsitzender Richter des XI. Zivilsenats, Bundesgerichtshof, Karlsruhe
  • Simon Hirzel
    Leiter Interne Revision, Volksbank Breisgau Nord eG
  • Stefan Kern
    Mitglied des Vorstands, Volksbank Trossingen
  • Marko Mohrenz
    Bereichsdirektor Interne Revision Volksbank, Münsterland Nord eG
  • Thorsten Pegelow
    Leiter Unternehmensbereich Revision Hamburger Sparkasse AG
  • Dr. Michael Schiwietz
    Bereichsleiter Revision, Deutsche Kreditbank AG
  • Jan B. Töppe
    Geschäftsführer, Wirtschaftsprüfer AWADO GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft
  • Dr. Gebhard Zemke
    Partner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Leiter Banken und Finanzdienstleister BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Bestellen Sie den als

Jahresabonnement
IKSPraktiker

Preis Jahresabonnement Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Erscheinungsweise:
x jährlich.

Eine Abonnementkündigung ist nur mit einer Frist von 4 Wochen vor Ende des Bezugszeitraums möglich.

Jetzt Bestellen!
Einzelheft
IKSPraktiker

Preis Einzelheft Inland:
zzgl. MwSt. und € Versand zzgl. MwSt.

Jetzt Bestellen!
Probeheft
IKSPraktiker

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich die aktuelle Ausgabe des zur Probe.

Jetzt Bestellen!
FCH meinABO

Unbegrenzt und digital lesen: Sämtliche Beiträge aus allen FCH Fachzeitschriften.

Da sich die FCH Gruppe mit ihren Produkten und Dienstleistungen nur an Banken und sonstige Unternehmen wendet, können unsere Fachzeitschriften nur von solchen und von Buchhandlungen, nicht aber von Verbrauchern abgeschlossen werden. Wir bitten um Verständnis.


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.