Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement –Was läuft schief?

Seit November 2006 ist Qualitätsmanagement (QM) Pflicht. Mittlerweile haben auch die meisten Praxen ein internes QM eingeführt. Immer wieder hören wir, wie Zahnärzte sich über das QM beklagen. Die Frage, die somit bleibt, ist in wieweit Ihr QM Ihnen tatsächlich Vorteile verschafft oder ob es zu einer zusätzlichen Belastung zu den anderen rechtlichen Vorgaben geworden ist.

Wer das eigene QM vorwiegend als bürokratischen Aufwand empfindet, verpasst eine großartige Chance, diese gesetzliche Pflicht zum eigenen Vorteil zu nutzen und QM als unverzichtbares Instrument für eine noch erfolgreichere Praxisführung einzusetzen.

Sehr häufig liegt die Ursache für die Unzufriedenheit im Bereich des QMs darin, dass Praxen mit einem QM System arbeiten, das entweder die eigenen Bedürfnisse nicht abdeckt oder der Praxis zu viel abverlangt und somit einen erheblichen, nicht gerechtfertigten Mehraufwand verursacht, der der Praxis nicht nur keinen Nutzen bringt, sondern auch wertvolle Zeit raubt. Das führt zu Unzufriedenheit und Frustrationen bei den Mitarbeitern und der Praxisleitung.

QM muss auf die Bedürfnisse Ihrer Praxis maßgeschneidert sein, sonst wird es zu einer Belastung und verlangt einen nicht angemessenen Zeiteinsatz.

Wir helfen Ihnen Ihr vorhandenes QM auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und zu individualisieren oder (falls noch kein QM vorhanden) ein QM ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse aufzubauen.

Begreifen Sie die gesetzlichen Vorgaben als eine Chance und informieren Sie sich anhand unserer Produkte, wie wir Sie diesbezüglich unterstützen können.

Ich wünsche Ihnen viel Anregung beim Lesen, herzliche Grüße, Sabina von Thenen, Bereichsleiterin FCH-Dental Partner GmbH



Neueste Beiträge

Aktuell gibt es zu diesem Bereich leider noch keine Beiträge.

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.