Bauprojekte von Banken: Begleitung & Prüfung durch Revision und Orga

Risikoanalyse erstellen • Aufsichtsrecht : MaRisk BTO 3 • Prüfungsplanung & Organisation • Prüfungsdurchführung: Projektabweichungen feststellen & reporten • Compliance

Planen Sie eine Baumaßnahme oder sind bereits mitten in einem Bauprojekt?

Die sorgfältige Prüfung von Baumaßnahmen ist für Revisoren von entscheidender Bedeutung. Ihr Sachverstand ermöglicht es ihnen, potenzielle Risiken frühzeitig zu erkennen und der Geschäftsleitung zu melden. Dabei vereinen sie kaufmännisches und bautechnisches Fachwissen, das über den Bankensektor hinausgeht. Fehlendes Know-how erschwert die Erfassung komplexer Rahmenbedingungen und kann zu Unsicherheiten führen. Die Prüfung dient dem Schutz der Bank und ermöglicht fundierte Entscheidungen der Geschäftsleitung.

Unser Seminar mit einem erfahrenen Baurevisor, der sich auf Bankprojekte spezialisiert hat, vermittelt Ihnen dieses wichtige Wissen für Orga, Revision, Vorstandsstab und alle weiteren beteiligten Fachbereiche.

Seminarnummer: SE2402001

In diesem Seminar werden Ziele, Risiken und Prüfungsansätze der Baurevision behandelt. Sie lernen, Risiken zu bewerten, Manipulations- und Betrugsrisiken zu erkennen und Strafbarkeitsrisiken zu verstehen. Es werden verschiedene Prüfungsansätze besprochen, sowie die Prüfung der Ablauforganisation, Bauprojekte, Kontrollsysteme und Mittelverwendung. Das Reporting und Berichtswesen, inklusive Überwachung von Mängeln und Gewährleistungen, wird ebenfalls behandelt. Das Seminar vermittelt wertvolles Wissen für eine effektive Baumaßnahmenprüfung durch die Interne Revision. Darüber hinaus können sich MitarbeiterInnen der Organisation und des Vorstandsstabes über die grundlegenden Anforderungen bei Bauprojekten durch die Bank informieren und erhalten wertvolle Tipps im Vorfeld zu geplanten Baumaßnahmen. 

1. Ziele und Risiken der Baurevision

  • Beratung vs. Projektbezogene Prüfungshandlungen vs. Turnusmäßige Prüfung
  • Prüfungspflichten und mögliche Beweggründe für die Prüfung
  • Risikobewertung durch die Revision
  • Manipulations- und Betrugsrisiken erkennen
  • Strafbarkeits- und Bußgeldrisiken für Mitarbeiter der Revision, Bauorganisation und Vorstand

2. Prüfungsansätze: Stichprobenprüfung vs. Vollkontrolle, u. a.  

  • Prüfung der Einhaltung der Ablauforganisation und Entscheidungskompetenzen
  • Prüfung der Bauprojektstruktur/Baumaßnahmen 
  • Prüfung des IKS: u. a. Antrags/Angebotsverfahren, Termineinhaltung und Zeitmanagement, Kostenanalyse
  • Prüfung der Steuerungsinstrumente: Planung- und Kostensteuerung, Mittelverwendung, Einbuchung und Abgrenzung im Jahresabschluss
  • Reporting der Projektsteuerung und Einbindung in die Managementprozesse

3. Reporting & Berichtswesen

  • Einbindung sämtlicher Verantwortlicher & Entscheider im Rahmen des Überwachungsprozesse
  • Reporting über Baufortschritts/-ablauf inkl. Abweichungen und Abweichungsanalysen
  • Dokumentation von Mängeln und Überwachung der Mängelbeseitigung/Restarbeiten/Gewährleistungen

10:00 - 13:00 Uhr

Der Zugang zum Seminar erfolgt über Ihren persönlichen Nutzerbereich in MeinFCH. Informationen zum Zugang und eine Anleitung erhalten Sie spätestens eine Woche vor dem Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung und die Seminardokumentation als PDF finden Sie ebenfalls unter MeinFCH.

Bei der Anmeldung gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus dem demselben Haus bei gemeinsamer Anmeldung in derselben Buchung einen Rabatt von 20%.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass „Teilnahmen“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern nicht gestattet sind und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.
Beachten Sie außerdem, dass bereitgestellte Aufzeichnungen unserer Seminare nur von den Personen genutzt werden dürfen, die für die Nutzung freigeschaltet wurden. Die Weitergabe von Aufzeichnungen kann Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Online-Veranstaltung mit Zoom.

Zoom ist der erste Anbieter von Videokonferenzlösungen, dessen Software im Jahr 2021 vom BSI nach dem internationalen Standard Common Criteria zertifiziert wurde. Der Zugang erfolgt über "MeinFCH". Sie erhalten rechtzeitig vor dem Seminar eine E-Mail mit einer Anleitung.

27.02.2024
Seminardokumentation als PDF
150,00 €
Ihr Ansprechpartner

Björn Seebach
+49 6221 99898 0
E-Mail: info@FCH-Gruppe.de

Ihr Dozent

Dipl. Ing Architekt AKH Hans-Peter Lang
ehemals Baurevisor Frankfurter Sparkasse
Frankfurter Sparkasse

Sie haben ein Seminar verpasst oder haben an dem Seminartermin keine Zeit?

Dann nutzen Sie die innovative und flexible Non-Stop-Wissensvermittlung per 24/7-Streaming-Plattform FCH BankFlix.

Mehr erfahren
Sie können nicht am Live-Seminar teilnehmen?

Sichern Sie sich alternativ die Aufzeichnung inkl. Seminardokumentation als PDF zum gleichen Preis.
In seltenen Fällen kann eine Aufzeichnung nicht zur Verfügung gestellt werden.

Film bestellen
Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.