Bauträgerfinanzierungen

Bauträgerspezifische Bilanzierungs- & Bewertungsprobleme - Baurechtliche Fallstricke - Trends & Entwicklungen - Risikoprävention

Inhaltsverzeichnis:

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Zum Thema

Das Bauträgergeschäft lockt auch (noch) im derzeitigen Marktumfeld mit solide erzielbaren Renditen, zweifellos zählt es aber auch zu den schwierigsten und risikoreichsten Geschäftsfeldern von Kreditinstituten. In der Praxis birgt das komplexe (Dreiecks-)Rechtsverhältnis von „Bank - Bauträger - Erwerber“ viele (rechtliche) Fallstricke und Problembereiche, die es zwingend zu berücksichtigen gilt, um eine Bauträgerfinanzierung aus Sicht des Instituts erfolgreich abzuschließen. Der Erfolg und die Realisation einer Bauträgermaßnahme hängen u. a. auch entscheidend von einer sach- und marktgerechten Kostenplanung des Bauträgers ab. In der Kalkulation des Bauträgers werden dabei die Kosten für Vorbereitung, Planung und Ausführung des Bauprojektes mit den Kosten für den Vertrieb und den bauträgerspezifischen Kostenpositionen zusammengeführt. Im Rahmen einer Beurteilung des Bauträgerprojektes muss insbesondere die vorgelegte Baukostenplanung im Kontext mit den zu erwartenden Gesamtherstellungskosten plausibilisiert werden. 

Im breiten inhaltlichen Spektrum von Bauträgerfinanzierungen ist es sinnvoll die inhaltlichen Schwerpunkte und Ausrichtung der Inhouse-Veranstaltung vorab zwischen Ihnen und dem Referenten abzustimmen. Selbstverständlich richten wir das Inhouse-Seminar nach Ihren institiutsindivduellen Bedürfnissen aus. Hier eine Auswahl möglicher Themenkomplexe

  • Bonitätsanalyse von Bauträger
  • Prüfung (riskanter) Bauträgerkredite (Prüffelder u. a. Objekt, Bonität, Überwachung)
  • Vertragsstrukturen und spezielle Klauselgestaltungen bei Bauträgerfinanzierungen
  • MaBV-Risiken bei Bauträgerfinanzierungen
  • Baukosten & Baukostenüberwachung
  • Risiko-Frühwarnsysteme/-signale im Bauträgergeschäft
  • Konsortialfinanzierungen bei Bauträgerfinanzierungen
  • Bauträger in der Krise

 

 

 

 

Beratungsangebot anfordern

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.