Meldewesen Kompakt 2020: Vorgaben, Herausforderungen & Umsetzungstipps

Praxistipps: Umsetzung & Prüfung neuer Anforderungen an Solvenz-, Liquiditäts-, Kreditmeldungen u. a. • Sicherstellung der Datenqualität/-konsistenz im Meldewesen-Prozess

Die Bankenaufsicht erhält aufgrund einer Vielzahl an Daten aus dem Solvenz-, Liquiditäts- und Kreditmeldewesen einen tiefen Einblick in die Risikoprofile und Funktionsfähigkeit der Geschäftsmodelle. Damit einher geht die regelmäßige Veröffentlichung regulatorischer Neuregelungen (u. a. COREP, FINREP, AnaCredit). Zudem rückt die Sicherstellung der Datenqualität/-konsistenz im betrieblichen Meldewesen stärker in den Fokus der Aufsicht und Revision. Darüber hinaus können Risikocontroller durch Verzahnung ihrer sowieso zu meldenden Daten und durch Zugriff auf öffentlich verfügbare Informationen (z. B. EBA Risk Dashboard) aufschlussreiche Vergleichs- und Steuerungskennzahlen ableiten. Die Referenten dieses Kompakt-Seminars geben einen Überblick über die wesentlichen Meldungen („Meldewesen-Landkarte“) sowie Praxis- und Prüfungshinweise.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

150,00 €
Prospekt herunterladen

Seminarthemen und Agenda

  • Neues aufsichtliches Meldewesen: Auswirkungen auf interne Berichterstattung • Rückwirkung von Säule II-Anforderungen • Vorgaben für Sicherstellung und Verbesserung der Datenqualität/-konsistenz
  • Regulatorische Neuregelungen: Änderungen in COREP-Meldungen durch CRR II • Risikogewichtung aufsichtlicher Risikopositionen • Übersicht über geänderte Risikogewichte und neue Risikopositionsklassen
  • Aufsichtlicher Back-Stop bei leistungsgestörten Krediten und zusätzliche Bildung von Wertberichtigungen
  • Liquiditätsmeldungen: u. a. DelVO zur LCRKalibrierung und Proportionalität bei NSFR-Berechnung
  • Auswirkungen der (Neu-)Kalibrierung/-Definition der Leverage Ratio als nicht-risikosensitive Messgröße
  • Erweiterte FINREP-Vorgaben: u. a. Befüllung der Tabellen für HGB-Anwender nach neuem Datenmodell • Datenerhebung zur Sicherheitenunterlegung, zur gewerblichen Immobilienfinanzierung und für Leasingerträge • Umgang mit leistungsgestörten Krediten (NPL) unter Beachtung von EBA-/EZB-Leitlinien
  • Offenlegungspflichten für Finanz- und Risikodaten: Herausforderung bei der Umsetzung der EBA-Leitlinien • relevante Regelungsbereiche für alle Institute – auch für LSIs? • „Comply or Explain“-Ansatz der EBA
  • Verschärfte Neuregelungen im Groß- und Millionen-Kreditmeldewesen: u. a. aktuelle FAQ-Liste und erweiterter Anwendungsleitfaden zu Großkredit-Meldungen • Abgrenzung gegenüber FINREP-Daten zum Kreditgeschäft für HGB-Institute • neue EBA-Leitlinien und Umsetzungsrichtlinien zur Gruppe verbundener Kunden (GvK)
  • AnaCredit-Meldewesen – Neue Vorgaben für Kreditstamm- und dynamische Kreditdaten: u. a. Auslegungshinweise zu Meldeformaten/-erleichterungen/-prozessen • Erkenntnisse aus ersten Stammdatenanzeigen • Ergebnisse der vollumfänglichen Betragsdatenanzeige • Prozessumstellungen für Befüllung der Datenfelder
  • Zum Auf-/Ausbau eines Internen Kontrollsystems für Meldewesen- und Berichtsdaten („Meldewesen-IKS“)

Konditionen und Organisatorisches

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Dort finden Sie eine Woche nach dem Termin auch den Filmmitschnitt des Seminars für die Dauer von 3 Monaten. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

Das relexa hotel Frankfurt am Main verfügt über 163 Zimmer in den Kategorien Standard, StandardTwin, Business, Studio und Suite sowie 15 Veranstaltungsräumen zum Tagen und Feiern. Durch die gute Verkehrsanbindung und ruhige Lage im Büropark Mertonviertel die perfekte Unterkunft für Geschäftsreisende. Unweit entfernt befindet sich der Hauptbahnhof Frankfurt am Main sowie der Internationale Flughafen Frankfurt am Main - kurze Wege für Ihre Anreise. Bei Anreise mit dem Auto steht unseren Gästen die hauseigene Tiefgarage zum Parken kostengünstig zur Verfügung. Das passende Hotel für eine Geschäftreise oder einen Kurztrip. Ob Geschäfts-, Tagungs- oder Individualgast unsere Restaurants "Boulevard" und "La Fenêtre" als auch die Hotelbar "Andi's Bar" sind ein Besuch wert. Genießen Sie kulinarische Highlights ebenso wie den kleinen Snack für zwischendurch, bei schönem Wetter servieren wir gerne auf der Sommerterrasse. Zur Entspannung empfehlen wir Ihnen den Fitnessclub "relexa Sports & Fun" mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Fitness- und Ruheraum in der siebten Etage.

relexa Hotel Frankfurt/Main
Lurgiallee 2 in 60439 Frankfurt/M.
Telefon: 069 957 78-0
Fax: 069 957 78 878
http://www.relexa-hotel-frankfurt.de/

Mit Durchführungsgarantie!
Ihre Dozenten

Daniela Klotzbach
Lead Specialist Financial Services
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Thorsten Lausch
Referent Groß- und Millionenkredite
Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

Durch unsere Hybrid-Lösung haben Sie die Wahl:

  • Entweder besuchen Sie das Seminar vor Ort oder
  • Sie besuchen das Seminar LIVE im virtuellen Raum über unsere Online-Lösung
Weitere Infos zur Online-Lösung finden Sie HIER.

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mehr erfahren
Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.