Effiziente Prüfungsplanung: Knappe Revisionsressourcen clever steuern

Gestaltungsspielräume in der Prüfungsplanung • Konsequentes Monitoring der IR • Effiziente Prüfungsmethodik • Abstimmung 2nd-Line • Schlüsselkontrollen gezielt einsetzen

In einer sich stetig wandelnden Bankenwelt ist eine effektive interne Revision von entscheidender Bedeutung. Um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, ist es unerlässlich, die verfügbaren Ressourcen optimal zu nutzen. Unser Seminar bietet Ihnen wertvolle Einblicke und bewährte Strategien, um Ihre Prüfungsplanung zu optimieren und die Effizienz zu steigern. Entdecken Sie innovative Ansätze zur Überwachung und Bewertung Ihrer internen Prüfungsprozesse, um Qualität und Compliance sicherzustellen. Durch den Einsatz von Datenanalysetechniken und automatisierten Prüfungsprozessen können Sie Zeit sparen und präzise Risikobereiche identifizieren. Nutzen Sie unser Seminar, um Kapazitätsmanagementstrategien zu entwickeln und Engpässe zu vermeiden.   

Seminarnummer: SE2310038

  • Effektive Nutzung von Gestaltungsspielräumen in der Prüfungsplanung
    • Optimierung der Ressourcennutzung und Planungseffizienz 
  • Monitoring der internen Revision
    • Kontinuierliche Überwachung und Bewertung der internen Prüfungsprozesse zur Sicherstellung von Qualität und Compliance.
  • Anpassung der Prüfungsmethodik 
    • Flexibles Anpassen der Prüfungsstrategien und -verfahren, um den spezifischen Anforderungen und Ressourcenbeschränkungen gerecht zu werden.
  • Abstimmung mit der zweiten Verteidigungslinie 
    • Enge Zusammenarbeit und Koordination mit anderen Kontrollinstanzen zur effektiven Risikobewertung und Prüfungsergebnisvalidierung.
  • Priorisierung von Prüfungszielen
    • Identifizierung und Gewichtung der wichtigsten Prüfungsziele, um Ressourcen gezielt einzusetzen und Schlüsselbereiche abzudecken.
  • Effiziente Datenanalyse 
    • Nutzung von Datenanalysetechniken zur schnellen und präzisen Identifizierung von Risikobereichen und zur Fokussierung der Prüfungsaktivitäten.
  • Automatisierung von Prüfungsprozessen 
    • Einsatz von technologischen Lösungen, um wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren und Zeitressourcen freizusetzen.
  • Kapazitätsmanagement
    • Effektive Planung und Steuerung der verfügbaren Ressourcen, um Engpässe zu vermeiden und die Prüfungsaktivitäten optimal zu verteilen.
  • Kontinuierliche Verbesserung 
    • Etablierung eines Feedback- und Lernzyklus, um die Prüfungsplanung kontinuierlich zu optimieren und Best Practices zu identifizieren.

10:00 - 13:00 Uhr

Der Zugang zum Seminar erfolgt über Ihren persönlichen Nutzerbereich in MeinFCH. Informationen zum Zugang und eine Anleitung erhalten Sie spätestens eine Woche vor dem Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung und die Seminardokumentation als PDF finden Sie ebenfalls unter MeinFCH.

Bei der Anmeldung gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus dem demselben Haus bei gemeinsamer Anmeldung in derselben Buchung einen Rabatt von 20%.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass „Teilnahmen“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern nicht gestattet sind und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.
Beachten Sie außerdem, dass bereitgestellte Aufzeichnungen unserer Seminare nur von den Personen genutzt werden dürfen, die für die Nutzung freigeschaltet wurden. Die Weitergabe von Aufzeichnungen kann Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Online-Veranstaltung mit Zoom.

Zoom ist der erste Anbieter von Videokonferenzlösungen, dessen Software im Jahr 2021 vom BSI nach dem internationalen Standard Common Criteria zertifiziert wurde. Der Zugang erfolgt über "MeinFCH". Sie erhalten rechtzeitig vor dem Seminar eine E-Mail mit einer Anleitung.

13.10.2023
Seminardokumentation als PDF
150,00 €
Ihr Ansprechpartner

Björn Seebach
+49 6221 99898 0
E-Mail: info@FCH-Gruppe.de

Ihre Dozenten

Henning Düsenberg
Leiter Interne Revision
Volksbank Alb eG


Simon Hirzel
Leiter Interne Revision
Volksbank Breisgau Nord eG


Sie haben ein Seminar verpasst oder haben an dem Seminartermin keine Zeit?

Dann nutzen Sie die innovative und flexible Non-Stop-Wissensvermittlung per 24/7-Streaming-Plattform FCH BankFlix.

Mehr erfahren
Sie können nicht am Live-Seminar teilnehmen?

Sichern Sie sich alternativ die Aufzeichnung inkl. Seminardokumentation als PDF zum gleichen Preis.
In seltenen Fällen kann eine Aufzeichnung nicht zur Verfügung gestellt werden.

Film bestellen
Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.