Bilanzanalyse im Krisenmodus – branchenspezifische Frühwarnindikatoren

Branchen & Umfeldanalyse • Bonitätskritische Bilanzpositionen • Risiko-Quick-Check-Analyse (u. a. Bilanz-/Finanzierungspolitik)

Leider trifft es diesmal alle Branchen die aktuelle Flut von Neukreditanträgen, Schnellkrediten, Überbrückungskrediten zeigt deutlich, wie schnell bei vielen Unternehmen Liquiditätsengpässe in der aktuellen Krise aufgetreten sind. Ein massiver Umsatz- und Ertragseinbruch ist die Konsequenz. Dies trifft Einzelhändler wie auch Produktionsbetriebe, unabhängig ihrer Unternehmensgröße. In der Folge wird sich dies auch auf die Unternehmensbilanzen und deren Analyse auswirken. Welche Branchen sind aber gerade jetzt in der Krise am stärksten betroffen und welche Implikationen ergeben sich hieraus für den Jahresabschluss 31.12.2020? Drohen Sonderabschreibungen, Neubewertungen und Einschränkungen im Testat? Unser Praktiker-Seminar verdeutlicht die möglichen Implikationen auf die Bilanzanalyse während und nach der Krise.

Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

15.06.2021 Zoom 790,00 €
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

10:00 - 17:00 Uhr

Aktueller Branchenanalyse – Fokus-Branchen, Abbau-Branchen, No-Go-Branchen

  • Welche Branchen sind in der Krise am stärksten betroffen?
  • TOP-Faktoren für die Branchenanalyse: Techniken zur Analyse von Branchen & Umfeld – Inwiefern lassen sich hieraus gezielte Aussagen für die Schnellanalyse gewinnen?
  • Ableitung zuverlässiger Quick-Check-Frühwarnindikatoren

Analyse der zentralen bilanzpolitischen Stellschrauben für Firmenkunden in/nach der Krise– Branchenspezifika

  • Mögliche Implikationen auf den Jahresabschluss per 31.12.2020 - u. a.:
    - Einschränkungen im Testat?
    - Sonderabschreibungen?
    - Neubewertungen?
  • Auswirkungen auf die Zwischenberichterstattung
  • Working-Capital-Analyse als „Dreh- und Angelpunkt“ in der Krise – Chancen und Risiken
  • Praktische Hinweise für ein schnelles „Aufspüren“ der bonitätskritischen Bilanzpositionen und deren zielgerichtete Bewertung für die eigene Bonitätsbeurteilung – praxiserprobte Checklisten
  • Interdependenzen von Strategiewechsel und Bilanzstruktur 
  • Auf den ersten Blick: Quick-Check-Analyse Bilanz- und GuV-Strukturen – zahlreiche branchenbezogene Praxisbeispiele

Analyse Bilanzpolitik in/nach der Krise: Einfluss auf Ergebnis und Eigenkapital 

  • Praxiserprobte Top 10-Checkliste zum schnellen Erkennen bonitätsrelevanter bilanzpolitischer Eingriffe – Inwiefern wirken sich die Ausschöpfung bilanzpolitischer Gestaltung und Ermessensspielräume auf die Bonitätsanalyse aus?
  • Risiko-Quick-Check-Analyse: TOP 10-Cross-Checks für die Bewertung der Bilanz und Finanzierungspolitik
  • TOP 5-Finanzkennzahlen zur Quick-Check-Bonitätseinschätzung und Entscheidungen an Beispielen – u. a. Verschuldungsgrad, Gewinn vs. cashflowbasierte Kennzahlen
  • Ableitung von Quick-Check-Aussagen: u. a. zu Kapitalstruktur, Ertragslage, Liquiditätsplan
  • Branchenspezifische Kennzahlen (u. a. forschungsintensive/fertigungsintensive Industrien, Handelsunternehmen) – Gewinn 
  • Grenzen der klassischen Finanzkennzahlenanalyse in einer Krise
  • Checkliste zur Überprüfung der Krisen-Auswirkungen Fallbeispiel
  • Wertvolle Analysehinweise


Konditionen und Organisatorisches

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Den Zugangslink nebst Code erhalten Sie am Vortag des Seminars. Dieser ermöglicht Ihnen die Teilnahme am Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung finden Sie unter MeinFCH. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine „Teilnahme“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern ansonsten nicht gestattet ist und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

ONLINE-Veranstaltung mit ZOOM
die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail in Nutzung über Plattform Zoom
Telefon: +49 6221-998980
Fax: +49 6221-9989899

Nächster Termin

15.06.2021

Ihre Dozenten

Volker Fentz
Bereichsleiter Firmenkunden, freiberuflicher Dozent Gewerbe- und Firmenkunden sowie Projektgeschäft, Prokurist


Dr. Thomas Kohlhase
Senior Credit Analyst
Ampega Asset Management GmbH


Durch unsere Hybrid-Lösung haben Sie die Wahl:

  • Entweder besuchen Sie das Seminar vor Ort oder
  • Sie besuchen das Seminar LIVE im virtuellen Raum über unsere Online-Lösung
Weitere Infos zur Online-Lösung finden Sie HIER.

Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Bei Seminarteilnahme erhalten Sie die Dokumentation bereits inklusive.

Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.