Freitag, 15. Januar 2021

Digitalisierung der Internen Revision

Wie die Revision den Herausforderungen verstärkter Homeoffice Nutzung begegnen kann.

Hauke Hahn, Referatsleiter Betriebsrevision, Sparkasse Südholstein

 

  • I.             Ausgangslage

  • 1.     Digitalisierung vor Corona

Die Digitalisierung hat in Banken und Sparkassen schon eine lange Historie und Tradition. Monat für Monat und Jahr für Jahr werden (vermeintlich) Prozesse inkl. Kommunikation digitalisiert. Schon seit einigen Jahren gibt es kaum eine Bank oder Sparkasse, in der der Begriff Digitalisierung nicht den Alltag geprägt hat und als Schlagwort durch die Gänge, Projekte und Vorlagen geisterte. Wenn man Ende 2019/Anfang 2020 eine Umfrage zur Digitalisierung gemacht hätte, dann hätten wohl die meisten Institute angegeben, dass Sie eine Menge an Prozessen digitalisiert haben und sich für die Zukunft gut aufgestellt sehen.


  • 2.    Die Welt verändert sich

Ende Januar 2020 begann dann etwas, was bis dahin sicherlich keiner für möglich gehalten hätte. Am 28.01.2020 steckte sich erstmals in Deutschland ein Mann bei einer aus China zurückgereisten Kollegin mit Corona an. Über das Frühjahr entwickelte sich das Virus zu einer Pandemie und Corona ist seitdem leider nicht mehr wegzudenken und Entwicklungen sowie Maßnahmen nur schwer vorhersehbar.  [...]
Beitragsnummer: 9454

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Produkte zum Thema:

Produkticon
Interne Revision: Aufgaben - Prüfungstätigkeiten - Revisionsprozesse

39,00 € inkl. 7 %

Produkticon
Interne Revision: Fit für die Zukunft

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Systemprüfungen im Kreditgeschäft

Die verschärften bankaufsichtlichen Vorgaben, aber auch die der Abschlussprüfer erfordern mehr denn je die prozessseitige Prüfung von Kreditengagements im Zuge

22.07.2021

Beitragsicon
Corona-Maßnahmen gegenüber Beschäftigten datenschutzkonform umsetzen

Die Corona-Pandemie erfordert weiterhin Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten und des Geschäftsbetriebs im Unternehmen. Dabei sind insbesondere auch daten-schutzrechtliche Vorgaben zu beachten. Es bedarf einer Rechtsgrundlage und der Beachtung der allgemeine Datenschutzgrundsätze, die für jede Maßnahme vorab zu prüfen und sicherzustellen sind.

10.11.2020

Beitragsicon
Banking einfach und komfortabel

Digitalisierungsoffensive der Banken verändert die Geschäftsmodelle

28.06.2021

Beitragsicon
Digitalisierung zwischen Fiktion & Realität – zwischen Chance & Risiko

Aktuell bewegt Kreditinstitute nichts so sehr wie die Frage nach dem Grad der eigenen Digitalisierungsmöglichkeiten. Ansatzpunkte gibt es bereits viele. Aber was ist Fiktion, was ist bereits Realität und wo liegen die Chancen/Risiken? Mehr als je zuvor gilt dies gerade auch in der Analyse. Zeit ist Geld, ob bei Kreditvergabe oder laufender Überwachung der jeweiligen Kundenengagements. Dabei sind die Verfügbarkeit und schnelle Verarbeitung von eingehenden Daten das Gold der Neuzeit. Inwiefern kann Ihnen dabei die Nutzung des Digitalen Finanzbericht helfen?

15.07.2021


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.