Donnerstag, 9. Juli 2020

Rolle der Internen Revision in AT 8.2-Prozessen

Besondere Anforderungen an die Prüfung der wesentlichen Veränderungen.

Willy Patrice, Tchabet Tchato, Consultant, FCH Consult GmbH.

 

I. Einleitung

 

Eine der am meisten erwarteten Neuerungen dieses Jahres ist die Veröffentlichung der MaRisk-Novelle durch die BaFin, die wohl aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Krise für das nächste Jahr plausibler erscheint. Aber zuerst schauen wir uns einen der Abschnitt der aktuellen MaRisk an, der öfter Gegenstand von Diskussionen ist, nämlich AT 8.2 und hier insbesondere die Rolle der Internen Revision in AT 8.2-Prozessen.

Der AT 8.2 MaRisk fordert: „Vor wesentlichen Veränderungen in der Aufbau- und Ablauforganisation sowie in den IT-Systemen hat das Institut die Auswirkungen der geplanten Veränderungen auf die Kontrollverfahren und die Kontrollintensität zu analysieren. In diese Analysen sind die später in die Arbeitsabläufe eingebundenen Organisationseinheiten einzuschalten. Im Rahmen ihrer Aufgaben sind auch die Risikocontrolling-Funktion, die Compliance-Funktion und die Interne Revision zu beteiligen.“ Diese Textziffer ist Gegenstand mehrerer Diskussionen, die sich nicht auf die Komplexität selbiger beziehen, sich aber sehr oft mit dem Begriff „wesentliche Veränderungen“ befassen. Ferner sieht der AT 7.2 Tz. 3 MaRisk folgendes vor: „Bei der Beurteilung der Wesentlichkeit von Veränderungen ist nicht auf den Umfang der Veränderungen, sondern auf die Auswirkungen, die eine Veränderung auf die Funktionsfähigkeit des betroffenen IT-Systems haben kann, abzustellen.“ 

 

Analog könnte ein ähnlicher Ansatz in Bezug auf Änderungen im Zusammenhang mit einem Prozess gewählt werden. Mit anderen Worten, die Beurteilung der Wesentlichkeit von Veränderungen in einem Prozess ist durch die potenziellen Auswirkungen dieser Veränderungen auf die Funktionsfähigkeit des Prozesses zu behandeln. [...]
Beitragsnummer: 6809

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenloser Beitrag aus unserem Beitragsarchiv.

Um diese Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei MeinFCH anmelden oder registrieren und danach auf Beitragsarchiv klicken.

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "Beitragsarchiv" Ihre

Beiträge anschauen.

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
Externes Quality Assessment (QA) nach DIIR Standard Nr. 3
Produkticon
Interne Kontrollsysteme in Banken und Sparkassen, 3. Auflage

159,00 € inkl. 7 %

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Effiziente Begleitung von Fusionsprojekten durch die Interne Revision

Ein Fusionsprojekt ist als wesentliches Projekt angemessen revisions-seitig zu begleiten. Dies ist in BT 2.1, Tz. 2 MaRisk aufsichtsrechtlich gefordert, sollt

03.06.2024

Beitragsicon
Neue EU-RL: Im Fernabsatz geschlossene Finanzdienstleistungsverträge

Zur Sicherung der Verbraucher-Rechte bei den im Fernabsatz geschlossenen Verbraucherverträge sind grundlegende Änderungen zukünftig in der Bank umzusetzen.

25.04.2024

Beitragsicon
Cybersicherheit im Fokus: DORA und BCM als Säulen der Resilienz

In einer Welt, die zunehmend von digitalen Technologien geprägt ist, rücken Cybersicherheit und Resilienz immer stärker in den Mittelpunkt der strategischen U

02.05.2024

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.