Donnerstag, 23. März 2023

KI im Backoffice einer Bank

Die KI revolutioniert nach und nach ganze Branchen. Welche Auswirkungen auf das Backoffice einer Bank sind zu erwarten?

Patrick Hedfeld, Senior Projektleiter, Deutsche Leasing und FOM Dozent

 

I. KI Im Backoffice

Künstliche Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren in vielen Branchen eine wichtige Rolle gespielt, auch im Backoffice einer Bank. Eine der größten Auswirkungen von KI in diesem Bereich ist die Automatisierung von Routineaufgaben. Durch den Einsatz von KI-Systemen können Aufgaben wie die Überprüfung von Dokumenten, die Dateneingabe und die Verarbeitung von Transaktionen schneller und effizienter erledigt werden.[1]

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet von KI im Backoffice einer Bank ist die Analyse von Daten. KI-Systeme können große Mengen an Daten schnell und präzise auswerten und daraus wertvolle Einblicke gewinnen. Dies kann dazu beitragen, Risiken zu minimieren, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und die Geschäftsprozesse zu verbessern.

KI kann auch dazu beitragen, Betrug schneller und genauer zu erkennen und zu verhindern. Durch den Einsatz von Systemen der künstlichen Intelligenz können Banken beispielsweise verdächtige Aktivitäten in Echtzeit erkennen und entsprechend reagieren. Insgesamt hat der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Backoffice der Bank viele Vorteile. Durch die Automatisierung von Routineaufgaben und die Analyse von Daten können Effizienz und Produktivität gesteigert werden. Betrugserkennung und Risikominimierung können auch durch den Einsatz von Systemen der künstlichen Intelligenz verbessert werden.

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet von KI im Backoffice einer Bank ist die Kreditvergabe. Durch den Einsatz von KI-Systemen können Banken die Kreditwürdigkeit von Kunden automatisch und schneller beurteilen. Sie können auf Basis von historischen Daten und möglichen Risiken eine Prognose treffen und so die Kreditvergabe beschleunigen und vereinfachen. Dies kann dazu beitragen, das Risiko von Kreditausfällen zu minimieren und gleichzeitig die Kreditvergabe für potenzielle Kunden zu vereinfachen.

KI kann auch dazu beitragen, die Kundenbetreuung zu verbessern. Durch den Einsatz von Chatbots und virtuellen Assistenzsystemen können Banken ihre Kunden rund um die Uhr und an jedem Ort bedienen. Dies kann dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und die Kosten für die Kundenbetreuung zu reduzieren. [...]
Beitragsnummer: 21999

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei MeinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "BankPraktiker DIGITAL" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
FCH BeratungAktuell: IT & Digitalisierung
Produkticon
Digitale Authentifizierung

59,00 € inkl. 7 %

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Governance und Agilität rund um Vorstands- und Gremiensitzungen

Digitales & agiles Entscheidungs- und Sitzungsmanagement inkl. KI-Protokollierung für Vorstands- und Gremiensitzungen unter Beachtung u.a. des KWG & der DSGVO

19.07.2024

Beitragsicon
Automation in Banken: Energieausweisdaten intelligent verarbeiten

Automatisierung in Kreditinstituten – Künstliche Intelligenz unterstützt bei der Bewältigung der EU-Taxonomie zur effizienten Datenverarbeitung.

02.05.2024

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.