Dienstag, 17. Januar 2023

Die Nachhaltigkeitspräferenzabfrage

Überblick, Praxistipps und Auswirkungen der neuen Regularien

Daniel Krüger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Referatsleiter Aufsichtsrecht und Compliance, AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, sowie 

Lena Ribbers LL. M., Juristin, Referat Aufsichtsrecht, AWADO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Das Thema Nachhaltigkeit spielt in der Finanzbranche weiterhin eine erhebliche Rolle und auch die gesetzlichen Vorgaben, die das Thema aus regulatorischer Sicht verankern, nehmen weiterhin zu. Eine der letzten großen regulatorischen Neuerungen war die Nachhaltigkeitspräferenzabfrage. Seit der gesetzlichen Einführung der Nachhaltigkeitspräferenzabfrage im August 2022 sind nun einige Monate verstrichen. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die aufsichtsrechtlichen Neuerungen, die mit der Einführung der Nachhaltigkeitspräferenzabfrage einhergingen, die Auswirkungen, die die Änderungen auf Kreditinstitute, Anlageberater und Kunden in der Beratungspraxis haben sowie die rechtlichen Folgen, die bei der Nichtbeachtung der Nachhaltigkeitspräferenzabfrage drohen können.

I. Was ist die Nachhaltigkeitspräferenzabfrage? [...]
Beitragsnummer: 21927

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei MeinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "FCH MeinAbo" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Beitrag teilen:

Produkte zum Thema:

Produkticon
Sachkunde sicherstellen: BaFin-Mindestanforderungen an WpHG-Compliance

790,00 € exkl. 19 %

01.02.2023 - 02.02.2023

Produkticon
WpHG und MaComp AKTUELL: ESG, Green Washing, BaFin Schwerpunkte

379,00 € exkl. 19 %

19.04.2023

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Digitalisierung der Regulatorik

Die Digitalisierung hat die Regulatorik verändert und dazu beigetragen, dass Behörden und Unternehmen effektiver agieren auf Veränderungen reagieren können.

12.01.2023

Beitragsicon
Kryptoverwahrgeschäft – was bringt die Erlaubnis für die Institute?

Abgrenzung zu anderen bestehenden Finanzdienstleistungen sowie Hervorhebung ausgewählter bankaufsichtsrechtlicher Anforderungen

03.01.2023

Beitragsicon
Allgemeine Grundsätze zur Anlagenberatung

OLG Stuttgart konkretiisert einige Grundsatz-Themen zur anleger- und objektgerechten Beratung.

27.10.2022

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit dem Tool Matomo aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Matomo.