Donnerstag, 4. August 2022

Rezension: Unternehmenssanierung und Betriebsfortführung

Dr. Thorsten Bieg, Peter-Alexander Borchardt, Frank Frind (Hrsg.): Unternehmenssanierung und Betriebsfortführung. C.H. Beck, München, 2021, 1.033 S., 169 €. 

 

Das umfangreiche Werk ist in seiner breiten Ausrichtung ein erstklassiges Praxisbuch. Es eignet sich einerseits sehr gut als Nachschlagewerk zu einzelnen Fragestellungen in Bezug auf die Unternehmenssanierung und Betriebsfortführung – das detaillierte Inhaltsverzeichnis ist dem Leser dabei eine gute Hilfe. Das Buch bietet andererseits auch einen umfassenden Überblick über die gerichtlichen und außergerichtlichen Möglichkeiten der Sanierung.  

Die Neuerscheinung kennzeichnet ein ausgewogener Mix der praxisrelevanten Themen zur Lösung der Fragestellungen zur Betriebsfortführung und Unternehmenssanierung. 

In dem einleitenden Kapitel werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten der gerichtlichen und außergerichtlichen Sanierungsverfahren prägnant und zugleich ausführlich dargestellt. Mit diesem Einführungskapitel erhält der Praktiker einen sehr guten Überblick zu allen relevanten Praxisfragen zur Abgrenzung der einzelnen Sanierungsmöglichkeiten. Für den Praktiker besonders wichtig ist, dass die jeweiligen Fundstellen und insbesondere die Verweise auf die BGH-Rechtsprechung in den einzelnen Kapiteln gut ersichtlich sind. 

Der restrukturierungsrechtliche Teil erläutert neben praxisrelevanten Fragen der außergerichtlichen Sanierung insbesondere den Restrukturierungsplan, den Restrukturierungsbeauftragten, das Haftungskonzept sowie die gerichtsunterstützten Restrukturierungsinstrumente.

Im insolvenzrechtlichen Teil werden Gläubigerbeteiligung, Eigenverwaltung und Insolvenzplanverfahren, wie auch sämtliche betriebsfortführungsrelevanten Verfahrensschritte behandelt.

Sehr gelungen ist, dass das Werk neben allen Themenstellungen und Praxis-/Rechtsfragen rund um die Unternehmenssanierung auch regelmäßig Praxistipps und Fallbeispiele mit Hinweisen anführt. Dies führt zu einer guten Verständlichkeit auch komplexer Sanierungs-themen. 

Auch praxisrelevante Spezialthemen wie beispielsweise die Betriebsänderung nach §§ 111 ff. BetrVG und das Beschlussverfahren zum Kündigungsschutz werden in dem Handbuch mit einem starken Praxisbezug dargestellt, die für den Praktiker sehr hilfreich sind, um hier Fehler von vornherein zu vermeiden.

Thomas Wuschek, Rechtsanwalt, MBA, SanExpert-Rechtsanwalt, Bottrop 


Beitragsnummer: 20610

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.