Mittwoch, 3. November 2021

Rezension: Arbeitsbuch US QI

Deutsche Banken und Sparkassen als Qualified Intermediary – mit Bezügen zu FATCA und CRS

Dr. Carsten Schmidt: Arbeitsbuch QI. Deutsche Banken und Sparkassen als Qualified Intermediary – mit Bezügen zu FATCA und CRS, Finanz Colloquium Heidelberg GmbH, Heidelberg 2021, 140 S., 89 €. 

Das Arbeitsbuch US QI ist ein Fachbuch über das US Qualified Regime, geschrieben im Jahr 2021 von Dr. Carsten Schmidt, erschienen im FCH Verlag. 

Es gliedert sich in acht Kapitel. Das erste Kapitel bietet eine Einführung in das QI-Regime sowie einen Überblick über die verschiedenen QI-Status und die Historie der Regularien. Das Thema der Dokumentation wird im zweiten Kapitel und besondere Konstellationen hierzu im fünften Kapitel beschrieben. 

Hier werden die verschiedenen zu verwendenden US-Formulare vorgestellt und erklärt als auch verschiedene andere wichtige Aspekte, z. B. u. a. die „Documentary Evidence“, die Gültigkeitsdauer der Dokumentationen oder auch die Dokumentation von Personengesellschaften oder Trusts, dargelegt. Die verschiedenen Arten des Steuereinbehalts nach Chapter 3 und 4 sowie das Thema des Backup Withholding werden ausführlich im dritten Kapitel erörtert. Die Steuererklärungen und Meldungen werden anhand der unterschiedlichen Formulare im vierten Kapitel thematisiert.

Das Thema der QI-Compliance ist umfassend im siebten Kapitel beleuchtet. Hier werden die notwendigen Komponenten des QI-Compliance-Programms und die periodische Zertifizierung, die der QI RO gegenüber dem IRS abzugeben hat, vorgestellt. 

Das Buch ist gut strukturiert und bietet einen Querschnitt durch das gesamte QI-Regime.

Es ist sowohl für Personen, die bisher nur geringe Berührungspunkte mit dem Thema hatten, als auch für Experten, die es als Nachschlagewerk nutzen können, geeignet. 

Das Arbeitsbuch spricht sowohl Mitarbeiter aus dem Frontoffice als auch aus den Abwicklungseinheiten sowie aus der Steuerabteilung und der Compliance an.

Tim Albert Schnitzler (Diplom Wirtschaftsjurist(FH)), Abteilungsdirektor, Deutsche Apotheker und Ärztebank eG, Düsseldorf 



Beitragsnummer: 18389

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.