Donnerstag, 22. April 2021

Golden oder Minimum Standards bei Sorgfaltspflichten?

Internationale Harmonisierung durch Prozessvereinheitlichung im Bankkonzern als Voraussetzung der Digitalisierung

Filip-Ved Todorovic, Analyst, Risiko & Compliance, Dr. Iris Liliana Bleck, stellvertretende Geschäftsleiterin Marktfolge, Silicon Valley Bank Germany Branch

I. Einleitung 

Eine Bank, fünf Jurisdiktionen, drei Geschäftsbereiche und zehn Due-Diligence Kundenakten für den gleichen Kunden? Muss das so sein? Ist zunehmende Komplexität eine unvermeidliche Folge des Wachstums, solange auf europäischer Ebene keine gemeinsame Gesetzesauslegung ähnlich wie bei den Stabilitätsanforderungen nach Basel gefunden werden kann?

Diese Fragestellung findet insbesondere im internationalen Geschäftsverkehr Anwendung und ist durch ein nicht-harmonisiertes aufsichtsrechtliches Umfeld begründet. Die Folge ist ein Balanceakt zwischen operationalen Risiken durch Mitarbeiter, die mehrere Regimes gleichzeitig beherrschen müssen und Rechtsunsicherheit bei zu deutlicher Vereinheitlichung der rechtlichen Vorgaben. Ein möglichst schlanker Onboarding-Prozess ist heutzutage klarer Wettbewerbsvorteil, während die Aufsichtsbehörden bisher nicht von ihren lokalen Vorgaben zugunsten der Harmonisierung abweichen. 

Die Zielsetzungen dieses Beitrags sind erstens, die Problemdimensionen der unterschiedlichen geldwäschegesetzlichen Sorgfaltspflichten und entsprechende Risiken bei internationalen Bankgeschäften klar auszulegen und zweitens ein Lösungskonzept, gestützt auf modularen Prozessaufbau durch das Aufsetzen von „Minimum Standards“ und „Golden Standards“ anzubieten. Dabei bietet der Lösungsansatz einen weiteren Vorteil – die Vorbereitung der Prozesse und Datensätze auf eine zukünftige Digitalisierung.  [...]
Beitragsnummer: 16072

Weiterlesen?


Dies ist ein kostenpflichtiger Beitrag aus unseren Fachzeitschriften.

Um alle Beiträge lesen zu können, müssen Sie sich bei meinFCH anmelden oder registrieren und danach eines unserer Abonnements abschließen!

Anmeldung/Registrierung

Wenn Sie angemeldet oder registriert sind, können Sie unter dem Menüpunkt "meinABO" Ihr

aktives Abonnement anschauen oder ein neues Abonnement abschließen.

Produkte zum Thema:

Produkticon
Abbildung OpRisk in Geschäftsprozessen: Aktuelle Prüfungserfahrungen

299,00 € exkl. 19 %

16.06.2021

Beiträge zum Thema:

Beitragsicon
Releasebegleitung durch die Interne Revision

Release für Kernbanksysteme liefern umfangreiche Informationen, die von der Internen Revision im Rahmen der Fachprüfungen verwendet werden können.

29.06.2021

Beitragsicon
Banking einfach und komfortabel

Digitalisierungsoffensive der Banken verändert die Geschäftsmodelle

28.06.2021

Beitragsicon
Nachhaltigkeit im Kreditgeschäft: Risiken identifizieren & bewerten

Im Rahmen des Kreditgeschäfts sind die Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) von Kreditengagements zu identifizieren.

28.07.2021


Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.