Vertragsgestaltung bei Sanierungsengagements

Haftungsrisiken vermeiden – Vertragsfehler & Mängel erkennen und bereinigen: von Kredit-, Darlehens-, Sicherheiten- & Konsortialverträgen
Seminarnummer: 220314

Das Schadensrisiko durch fehlerhafte oder unklare Formulierungen ist beträchtlich. Hinzu kommt, dass gerade in dem Bereich Sanierung Formularangebote der Bankverlage kaum vorhanden sind, so dass sich jedes Haus in vielen Fällen seine eigenen Verträge, Formulare und Anträge selbst „stricken“ und deshalb auch laufend aktuell halten muss. Das ist umso unbefriedigender als in den Sanierungsabteilungen der Banken täglich hohe Volumina Gegenstand von solchen zumeist selbst gestrickten Vereinbarungen und Anträgen sind. Unsere hocherfahrenen Referenten erläutern die richtigen Einsatzgebiete, Gestaltungen, Probleme und Lösungsvorschläge zu den für Sanierer wichtigsten Verträgen/Formularen auf der Basis der neusten Rechtslage.

Inhaltsverzeichnis:

Seminardokumentation

09.03.2022 150,00 €
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

09:00 - 12:00 Uhr
  • Waiver – erste Krisenanzeichen und richtiger Umgang damit: Frühwarnindikatoren, vorübergehende Aussetzung von Verpflichtungen und Financial Covenants, Verzicht auf Kündigungsrechte und Auflagen
  • Stillhaltevereinbarungen – Kreditfortführung in ungewisser Zeit: Auflagen, insbesondere Verpflichtung zur Erstellung eines Sanierungskonzepts, richtige Auswahl des Sanierungsberaters und Formulierung der Beauflagung zur Erstellung eines Sanierungskonzepts (IDW S 6/ BGH), Abgrenzung zu Quick Check und IBR, Laufzeit, Haftungserweiterung § 328 BGB
  • Überbrückungskredit – Liquidität auf Sicht: Prüfung Zahlungsunfähigkeit, Gründe für einen Überbrückungskredit, Mindestinhalte, spezifische Auflagen, kluge Auswahl von Kündigungsgründen, Vorsicht bei (mehrfachen) Prolongationen eines Überbrückungskredits
  • Sanierungskredit – Finanzierung der Krisenbewältigung: Voraussetzungen, Ernsthaftigkeit des Sanierungswillens, Sanierungsbeiträge der Stakeholder, Auszahlungsvoraussetzungen, Bestandteile einer aussagekräftigen Fortbestehensprognose, Sanierungsfähigkeit: Prüfungspflichten der Bank?, Meilensteine, Planvorgaben, Nachholungsfrist mit Kündigungsrecht, Sanktionen, Sicherheiten
  • Financial Covenants - Sinn oder Unsinn in der Sanierungsphase: sanierungsspezifische Covenants und gängige Klauseln, Covenant Holiday und Reset
  • Konsortial- und Sicherheitenpoolverträge – Risiko- und Sicherheitenteilung: Saldenausgleich und Berechnung, Nachbesicherung

Konditionen und Organisatorisches

Der Zugang zum Seminar erfolgt über Ihren persönlichen Nutzerbereich in meinFCH. Informationen zum Zugang und eine Anleitung erhalten Sie spätestens eine Woche vor dem Seminar. Ihre Teilnahmebestätigung und die Seminardokumentation als PDF finden Sie ebenfalls unter meinFCH.

Bei der Anmeldung gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus dem demselben Haus bei zeitgleicher Anmeldung einen Rabatt von 20%.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden. Wir weisen darauf hin, dass „Teilnahmen“ von anderen als den gebuchten Teilnehmern nicht gestattet sind und Schadensersatzansprüche des Veranstalters auslösen.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

Online-Veranstaltung mit Zoom.

Zoom ist der erste Anbieter von Videokonferenzlösungen, dessen Software im Jahr 2021 vom BSI nach dem internationalen Standard Common Criteria zertifiziert wurde. Der Zugang erfolgt über "meinFCH". Sie erhalten rechtzeitig vor dem Seminar eine E-Mail mit einer Anleitung.

Ihre Dozenten

Steffen Follner
Rechtsanwalt
Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft


Roman A. Becker
Rechtsanwalt
Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft


Eva Ringelspacher
Senior Managerin
Restrukturierungspartner jwt GmbH & Co. KG

Sie haben ein Seminar verpasst oder haben an dem Seminartermin keine Zeit?

Dann nutzen Sie die innovative und flexible Non-Stop-Wissensvermittlung per 24/7-Streaming-Plattform FCH BankFlix.

Mehr erfahren
Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkund...

Mehr erfahren
Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.