7. Berliner Compliance-Tagung

Funktionsübergreifende zentrale Fragestellungen ∙ (Aufsichts-)rechtliche und prüferische Schwerpunkte ∙ Praxisberichte und Erfahrungsaustausch
Seminarnummer: 220943
Inhaltsverzeichnis:

Nächster Termin

05.09.2022 - 06.09.2022 Berlin 1.500,00 €
Prospekt herunterladen Seite drucken

Seminarthemen und Agenda

Die FCH Compliance-Tagung verschafft Ihnen einen fundierten Überblick über die aktuellen Fallstricke der Funktion, relevante Neuerungen und mögliche Kernthemen bei Prüfungen bzw. neue, anlassbezogene Prüffelder. Die Tagung dient dem fachlichen Austausch sowie der Pflege und Erweiterung persönlicher Netzwerke über den eigenen Verbund hinaus. 

Dieses Jahr bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Sprechern im Programm: Vertreten sind Beauftragte aus Genossenschaftsbanken, Sparkassen und Privatbanken. Zusätzlich treffen Sie auf Prüfer, Anwälte und Cyber-Security-Experten. Diese Mischung verspricht Austausch in allen Bereichen:

  • Geldwäsche
  • WpHG-Compliance
  • MaRisk-Compliance 
  • Datenschutz/Informationssicherheit. 

Unser Programm können Sie auf den folgenden Seiten einsehen.









Das Programm: 1. Seminartag - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

13:15 - 14:15 Uhr

Im Fokus der BaFin - aktuelle Geldwäsche § 44 KWG Prüfung

  • Wie bereitet man sich auf eine Sonderprüfung vor?
  • Was passiert nach der Prüfung? Umgang, Aufarbeitung und Bewertung
  • „Brandbeschleuniger“ Prüfungsbegleitung durch die BaFin
  • BaFin Prüfungsschwerpunkte: KYC, Transaktionsmonitoring etc.


14:15 - 15:00 Uhr

Die nächste Evolutionsstufe der Verdachtsmeldungen

  • Die Geldwäscheverdachtsmeldung: Das schärfste Schwert im Kampf gegen Finanzkriminalität oder ein ökonomisches Desaster?
    • Eine kritische Betrachtung unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen
  • Einstieg in die bunte Welt der Artificial Intelligence (AI)
    • Was ist AI?
    • Hat die AI schon heute eine Bedeutung in unserer Welt?
    • Was ist ein „gutes Modell“?
  • Kennzahlen zur Modellbewertung
  • Anwendungsfälle
    • Relative Kaufaffinitäten
    • Compliance in der Finanzindustrie – Geldwäsche
      Die Verdachtsmeldung: Reduzierung des Entscheidungsspielraums durch den Einsatz von AI
  • Fazit und Ausblick
    • Die Rolle von AI in der Bekämpfung von Geldwäsche
    • Möglichkeiten, Grenzen und Vorausschau
    • What next?

 

15:00 - 15:30 Uhr

Kaffepause - Zeit für Austausch und Networking


15:30 - 16:15 Uhr

Neue BaFin Umfrage: Zuwendungen bei inaktiven/beendeten Kundenbeziehungen und Bestandsprovisionen

Wieder war eine neue Umfrage der BaFin im Umlauf. Wir haben die Fragen und geben die Antworten - inkl. wertvolle Tipps für die Umsetzung der BaFin FAQ: Zuwendungen bei inaktiven Kundenbeziehungen!


16:15 - 17:00 Uhr

Social Engineering - Schwachstelle Mensch, schwarze Rhetorik und soziale Manipulation

  • Psychologische Hintergründe des Social Engineerings aus Sicht eines Angreifers und Methoden, diese auszunutzen bzw. zu nutzen
  • Praxisbeispiele aus vergangenen Social Engineering Untersuchungen in Kundenprojekten
  • Unzulänglichkeiten technischer und infrastruktureller Maßnahmen im Sicherheitskonzept


Ab 18 Uhr: 

Nicht nur die Tagungsthemen sind spannend, auch unser Abendevent am 1. Seminartag wird es sein: 

Wir laden Sie als Teilnehmer der 7. Berliner Compliance-Tagung zu einem Krimidinner ein!

Hier können Sie sich über weitere aktuelle Themen austauschen und wertvolle Anregungen für Ihre tägliche Arbeit mitnehmen.






Das Programm: 2. Seminartag - 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

09:00 - 09:45 Uhr

Impulsvortrag: Operatives Risiko - Banken im Visier von Cyber-Angriffen

Cyber-Vorfälle zählen zu den Top 5 Risiken der Finanzdienstleistungsbranche, zum Großteil verursacht durch Computer System/Netzwerksicherheits-Fehler/-Verletzung/-Verstoß/-Verbrechen und fahrlässiges Handeln (Allianz Risiko Barometer 2021). Wie sieht die Compliance-Perspektive heute aus? Welche Anforderungen gilt es einzuhalten und was steckt hinter den Faktoren Wissen, Besitz und Biometrie? Noch wichtiger: Wie könnte die Zukunft aussehen? Wird "Zero-Trust" neuer Standard?  Wo liegen derzeit die Schwerpunkte von Sonderprüfungen und was sind häufige Feststellungen?


09:45 - 10:45 Uhr

Sanktionsdurchführungsgesetz, scharfe Sanktionen und potenzielle Sanktionsrisiken im Identifikationsprozess – Umsetzung in die Praxis auf fachlicher und technischer Ebene

  • Die wichtigsten Aspekte des SGD I: Relevanz für die tägliche Arbeit
  • Aktuelle Finanzsanktionen und Maßnahmen: Worauf Sie achten müssen, um nicht ins Visier der Aufsicht zu geraten
    • Relevante Sanktionslisten
    • Prozesse optimal gestalten 
    • Sanktionslistenabgleich: Stolperfallen und Praxistipps
  • Integration in die Prozesse: Möglichkeiten und Herausforderungen
  • Überwachung
10:45 - 11:15 Uhr

Kaffepause - Zeit für Austausch und Networking


11:15 - 12:15 Uhr

Die Facetten der MaRisk-Compliance: Neue Anforderungen und grüne Risiken

  • Im Fokus: die ESG-Kriterien
  • Das Lieferkettengesetz als Herausforderung für Kreditinstitute - auch mit Blick auf die Anforderungen von sustainable Finance
  • EBA-Leitlinien zur Kreditvergabe und -überwachung 
  • Ein Zwischenfazit zur Auslagerung


12:15 - 13:15 Uhr

Mittagspause

13:15 - 14:30 Uhr

WpHG- Compliance Prüfungsschwerpunkte 2023 

  • Flashback: Erfahrungsaustausch WPHG Prüfung 2021/2022 (WpHG Mitarbeiteranzeigeverordnung etc.)
  • Trend: Prüfungsthemen und Prüfungsvorgehen
    • Nachhaltigkeit & Geeignetheitserklärung 
    • BaFin FAQ (Depotüberträge)
    • Transaktionenmeldungen (nach Art. 26 MiFIR) 
    • Umsetzungscheck zur Rückgabebeschränkung nach KGB 
14:30 - 14:45 Uhr

Kaffepause

14:45 - 15:45 Uhr

Wie wäscht man Kryptowährung? Krypto-Kriminalität erkennen und illegale Geschäfte vermeiden

  • Zentrale Fragestellungen - Warum eigenen sich Kryptowährungen für Geldwäsche?
  • AML Framework bei aktiven Krypto-Geschäften. Bericht aus der Praxis
  • Praxisfälle und Lösungsvorschläge: Welche Fallkonstellationen können dem Geldwäschebeauftragten in diesem Zusammenhang begegnen? OEG Frankfurt Beschluss- FIU schnelle Rückmeldung.
  • Einstieg eines Instituts in dieses Marktsegment - Was ist zu beachten? Stolperfallen und Herausforderungen 


15:45 - 16:00 Uhr

Verabschiedung - Raum für Fragen, Diskussion & Austausch

Konditionen und Organisatorisches

Im Teilnahmeentgelt enthalten: Seminardokumentation als PDF, Erfrischungen und Mittagessen sowie die Abendveranstaltung. Ihre Teilnahmebestätigung und die Seminardokumentation als PDF finden Sie in Ihrem persönlichen Nutzerbereich unter MeinFCH.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung Ihre Anmeldebestätigung/Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung.

Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist nicht möglich. Eine kostenfreie Vertretung durch Ersatzteilnehmer beim gebuchten Termin dagegen schon. Der Name des Ersatzteilnehmers muss dem Veranstalter jedoch spätestens vor Seminarbeginn mitgeteilt werden.

Bei Absage durch den Veranstalter wird das volle Seminarentgelt erstattet. Darüber hinaus bestehen keine Ansprüche, wenn die Absage mindestens zwei Wochen vor dem Seminartermin erfolgt. Änderungen des Programms aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Tagungsort

DRIVE. Volkswagen Group Forum
Unter den Linden 21 in 10117 Berlin
Telefon:
https://drive-volkswagen-group.com/konferenzangebot/

Unsere Hotelempfehlungen

Hotel NH Collection Berlin Mitte
Friedrichstraße 96
10117 Berlin
Tel +49 30 2062660
https://www.nh-collection.com/de/hotel/nh-collection-berlin-mitte-friedrichstrasse

ARCOTEL John F Berlin
Werderscher Markt 11
10117 Berlin
Tel +49 30 4050460
https://johnf.arcotel.com/de/

Nächster Termin

05.09.2022 - 06.09.2022

05.09.2022 - 13:00 bis 17:00 Uhr

06.09.2022 - 09:00 bis 16:00 Uhr

Ihre Dozenten

Patrick Arora
Abteilungsdirektor/Syndikusrechtsanwalt Beteiligungsmanagement/Kapitalmarktrecht
Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.


Maik Bdeiwi
Abteilungsdirektor einer international tätigen Großbank, AML-Experte


Davor Brcic
Prokurist/Bereichsleiter Recht/Beauftragtenwesen
Volksbank in der Region eG


Katrin Etteldorf
Rechtsanwältin
Thümmel, Schütze & Partner Rechtsanwälte


Patrick Haug
Head of Anti Money Laundering
Grenke Bank AG


Mario Herrmann
Verbandsprüfer Spezialistenteam Depot/WpHG Prüfung
AWADO GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft


Maximilian Hussong
Informationssicherheit, oper. Datenschutz u. Notfallmanagement
C24 Bank


Falk Lübbecke

FOCONIS AG


Holger Pauco-Dirscherl
Senior Financial Crime Specialist


Manuel Regent
Stv. Geldwäschebeauftragter
Boerse Stuttgart GmbH


Dr. Andreas Rieb

Airbus CyberSecurity


Stefan Schetter
Sales Director Automotive und Large Accounts
CRIF GmbH


Benjamin Spitzl
Senior Manager Financial Services
BDO AG


Marc Stränger
Abteilungsleiter Compliance
Sparkasse Krefeld


Ihr Ansprechpartner

Vanessa Maryam Mehrsadeh
Tel: +49 6221 9989 8 – 0
E-Mail: info@FCH-Gruppe.de

Sie haben ein Seminar verpasst oder haben an dem Seminartermin keine Zeit?

Dann nutzen Sie die innovative und flexible Non-Stop-Wissensvermittlung per 24/7-Streaming-Plattform FCH BankFlix.

Mehr erfahren
Spezialistenzertifikat

Bilden Sie sich zum Spezialisten in Ihrer Fachrichtung fort und erhalten Sie dafür ein Hochschulzertifikat. Weisen Sie so auch gegenüber der Aufsicht, dem Arbeitgeber und den Kunden Ihre Sachkunde...

Mehr erfahren
Erwerben Sie die Dokumentation

Diese steht in der Woche nach dem Seminartermin zum Download bereit, um die Aktualität zu gewährleisten.

Werden Sie Sponsor!

Sie sind etablierter bzw. zertifizierter Lösungsanbieter im Finanzsektor? Dann reihen Sie sich ein in die Liste unserer namhaften Kooperationspartner. Werden auch Sie Sponsor und präsentieren Ihre Produkte und Ihr Unternehmen auf unseren Seminaren einer qualifizierten, institutsübergreifenden und klar fokussierten Zielgruppe.

Mit freundlicher Unterstützung von

Um die Webseite so optimal und nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, werten wir mit Ihrer Einwilligung durch Klick auf „Annehmen“ Ihre Besucherdaten mit Google Analytics aus und speichern hierfür erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät ab. Hierbei kommt es auch zu Datenübermittlungen an Google in den USA. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen im Abschnitt zu den Datenauswertungen mit Google Analytics.